Video-Pause: Kampagne „Shot on iPhone 6“ wird ausgeweitet

Lehnt euch zurück und klickt euch durch die nächsten sieben Videos.

Ihr erinnert euch noch an die Kampagne „Shot on iPhone 6″? Die riesigen Werbebanner in vielen Großstädten waren kaum zu übersehen. Jetzt hat der Konzern aus Cupertino fünf neue Videos veröffentlicht, die abermals zeigen, was mit der Kamera des iPhone 6 möglich ist. Jedes Video stellt dabei eine besondere Funktion der Kamera-App vor, beispielsweise die Funktionalität Slow-Motion oder Zeitraffer.


So gut ist das iPhone 6

Zusätzlich hat Apple zwei weitere Videos veröffentlicht. Der Spot „Loved“ stellt die Kundenzufriedenheit in den Fokus, „Hardware & Software“ geht darauf ein, dass Apple sowohl Hard- als auch Software selbst produziert.

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Werbevideos sagen immer die Wahrheit … jaaaaa …. und da wird niemals dran rumgepfuscht … nein. Audis fallen vom Himmel. Hunde diskutieren über ihr Futter und Männer stecken die Klobürste auf eine Bohrmaschine um das Klo zu putzen. Aber Apple ist anders: Die bringen User-Videos ohne jede Nachbearbeitung ins TV – ehrlich.

    Das wird jetzt viele schocken .. ich weiß, aber: Den weißen Riesen … den gibt es nicht!

  2. … doch gibts den, er tritt nur oft als Meister Proper auf. Wenn er wieder dem Wollweissschaf ein Calgonit-Tab hinten reinschiebt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de