VideoSlam: Video-Editor schneidet Fotos und Filme für eine Zusammenfassung

VideoSlam wurde von Apple als eine „der besten neuen Apps“ ausgezeichnet. Uns konnte die App aber nicht ganz überzeugen.

VideoSlam

Die iPhone-App VideoSlam (App Store-Link), die in der Kategorie „Foto und Video“ zu finden ist, ist ein kostenloser Download, der aus Fotos und Videos einen Film-Zusammenschnitt im Schnelldurchlauf erstellt. Der Download ist 42,2 MB groß, funktioniert ab iOS 8.0 und ist nur in englischer Sprache verfügbar.


Um VideoSlam überhaupt verwenden zu können, müsst ihr den Zugriff auf die Fotobibliothek gestatten. Danach gibt es eine Übersicht, in der eure Bibliothek automatisch aufgesplittet wird. Verfügbar sind die Bereich „Letze Stunde“, „24 Stunden“, „Heute“, „Letzter Monat“ und weitere, zudem gibt es Zugriff auf all eure angelegten Alben.

VideoSlam bietet kostenlose Basis-Funktionen

Wählt ihr nun beispielsweise „24 Stunden“, werden alle Fotos und Videos der letzten 24 Stunden im Schnelldurchlauf als Video zusammengeschnitten. Einstellen lässt sich ein Layout sowie die Geschwindigkeit, in der die Bilder und Videos angezeigt werden. Als Gratis-Nutzer könnt ihr im Video die Zeit, das Datum und den Ort einblenden lassen, ein Abspielen ohne Zusätze ist natürlich auch möglich.

VideoSlam instant video editor

Weitere Vorlagen stehen per In-App-Kauf bereit. Zur Verfügung stehen weitere Datumsangaben, die Möglichkeit alle Bilder á la „1 Second everyday“ zu schneiden oder den Film auf 30 Sekunden zu beschränken. Wer den 3,99 Euro teuren In-App-kauf tätigt, schaltet alle Funktionen frei und entfernt zudem das Wasserzeichen.

Die Ergebnisse können je nach verfügbaren Fotos und Videos wirklich gut sein. So könnt ihr zum Beispiel einen Urlaub, eine Reise, einen Ausflug, ein Event und Co. im Schnelldurchlauf Revue passieren lassen. Die Effekte sind nett gemacht, wirklich überzeugen konnte mich die App aber noch nicht, das könnte aber auch daran liegen, dass ich aktuell nicht die passenden Fotos parat habe, außerdem benötigt die App bei sehr vielen Medien auch auf dem neuen iPhone 6s wirklich sehr viel Zeit für die Verarbeitung.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de