Was kann der neue Facebook-Messenger?

43 Kommentare zu Was kann der neue Facebook-Messenger?

Die Applikation Facebook-Messenger (App Store-Link) stammt aus der Schmiede von Facebook selbst. Doch lohnt sich der Download?

Der Facebook-Messenger kann kostenlos auf das eigene iPhone geladen werden – warum es keine Universal-App gibt ist uns ein Rätsel. Vielleicht möchte das Unternehmen die iPad-App ja erst Jahre später veröffentlichen …


Zurück zur App an sich. Natürlich muss man sich mit seinem Facebook-Konto einloggen, damit man überhaupt Nachrichten senden kann. Wer den Chat-Verlauf aus der Facebook-App kennt, wird sich auch hier ganz schnell zurecht finden. Der Messenger bietet allerdings ein paar Funktionen an, die die Facebook-App nicht zu bieten hat.

Mit dem Messenger können natürlich ganz einfach Nachrichten verschickt werden, auch Gruppen-Chats sind möglich. Zusätzlich ist es nun erlaubt, den eigenen Standpunkt zu senden oder aber auch ein Bild anzuhängen. Diese beide Funktionen gibt es für Nachrichten in der Facebook-App nicht.

Des Weiteren kann man in den Einstellungen festlegen, ob der Messenger Benachrichtigungen auf das iPhone pushen kann. Bei einem Chat sollte man der App diesen Zugriff erlauben, damit man auch sofort benachrichtigt wird, wenn eine neue Nachricht eintrifft.

Wir hätten uns gewünscht, dass die kleinen neuen Funktionen direkt in die Facebook-App integriert werden, denn eine eigene App nur für Facebook-Nachrichten? Das braucht doch niemand oder?

Anzeige

Kommentare 43 Antworten

  1. Mit dem Messenger ist man halt schneller bei seinen Nachrichten/Chats.
    Die ganzen Meldungen müssen nicht geladen werden.
    Push funktioniert ein bissl besser.

    Hat man Facebook installiert und ist eingeloggt, erkennt der Messenger die logindaten und bietet sie beim Start an.

    Man kann im Messenger den chatstatus nicht auf offline setzen. Per abmelden geht’s.

  2. Der Herr Zuckerberg hat in einem Interview mal gesagt, dass er keinen Sinn in einer eigenständigen FB-App für ein Tablet sieht, man könne dann ja gleich über den Browser zu FB kommen.

    1. da gebe ich diesem menschen auch recht. ich hab mich auf dem PC an das browser fcebook gewöhnt. wozu brauche ich dann auf einem gerät mit relativ grossem bildschirm, wo alles fut dargestellt werden kann, eine app, die alles ein bisschen anders darstellt ? auf dem iPhone ist es ja ok das ne app draussen ist, da man da immer zoomen musste und man schlecht klicken konnte.

      1. Da der FB Chat auf dem iPad nicht funktioniert (also im Browser) wäre eine Messenger App für das iPad sinnvoll gewesen, dann hätte man keine eigene FB iPad App gebraucht!

  3. Die App ist meines Erachtens Müll. Man wird nicht richtig ausgeloggt und bekommt auch mitten in der Nacht noch Nachrichten, weil andere denken man ist online. Eine direkte Integration in die Facebook-App wäre viel sinnvoller gewesen.

  4. Die APP. ist garnicht so schlecht. Nach dem laden ist man sofort online und kann seinen Freunden schnell eine Nachricht senden ohne sich durch das Facebook- Menü zu klicken. Ähnlich wie bei WhatsAPP …. Sie nimmt kaum Platz weg. Einfach mal probieren. Denke mal bei 100 Freunden und mehr eine gute Idee.

    1. Da kann ich dir nur zustimmen. Find die App. auch nicht schlecht da man nicht an whatsapp oder dem neuen iMessage (haben doch noch nicht alle ein Smartphone) angewiesen ist um schnell mal Freunden die vorm PC sitzen ein Foto oder eine Message zu schicken.
      Aber eine Universal App. auch für’s iPad wär wirklich Pflicht gewesen !!!!!

  5. Ich habe mal gehört diese App. Soll irgendwann mal whatsapp konkurrenz werden, und zwar dann, wenn sie auch für Java Handys rauskommt und ebenfalls per SMS bedient werden kann… Aber das wird noch dauern…

  6. Finde die App klasse. Habe einige Freunde mit denen ich generell nur über FB kommuniziere. Habe sie vor ein paar Wochen aus dem US-Store geladen. Push funzt hervoragend und mit IOS5 und dem Notificationcenter ist das perfekt.

  7. Ich finde die App. überflüssig, da es schon soviele Messis gibt, die neben Facebook auch andere social networks unterstützen. Da die Masse nicht nur bei fb chattet, halte ich das für sinnvoller. Die Einzellösung wäre vor Jahren zeitgemäß gewesen.
    Ich hatte vorher den kostenpflichtigen IM+ Pro, bin vor ein paar Tagen aber auf den kostenlosen (und auch werbefreien) imo.im umgestiegen. Da funktioniert alles einwandfrei, egal ob Push oder Onlineanzeige und ich muss nicht von App. zu App. springen, wenn mich jemand z.B. über MSN oder Skype antickert.

  8. Facebook Nachrichten App, was das eigenständig soll erklärt sich von selbst, denn mit so einem eigenständigen App lassen sich noch einfacher „Nutzerdaten auswerten“, denn so ein App wird im Idealfall nicht ausgeschaltet und kann somit permanent nach Hause telefonieren.

    Welche Zugriffsrechte die App auf dem iPhone hat ist auch völlig unklar, aber wer sich an die Facebook Android-App erinnert kann erahnen was Facebook für den Service einfordert (bei der Androidversion war es der uneingeschränkte Zugriff auf alle SMS, MMS usw. mit der eigenständigen Funktion selber solche Nachrichten verschicken zu können).
    Das das App 100% versuchen wird den Aufenthaltsort eigenständig zu ermitteln sollte auch jedem klar sein.

    Ausserdem ist die App doch als Angriff gegen iMessage und Whatsapp zu sehen.

    Facebook bleibt halt einfach die Schnüffelsoftware Nummer eins, da ist der Staatstrojaner (im Bezug auf die Handynutzung) grade zu lächerlich gegen und dafür wird Facebook dann auch noch gefeiert …. traurig.

    1. Es bewscheren sich alle über Facebook und laufen zu Google+, wobei Google seit Beginn immer wieder angeprangert wird, Daten weiterzuverkaufen… Ich raff’s nicht!

  9. Warum die Funktionen nicht in der regulären FB App verbaut wurden, ist absolut nicht nachvollziehbar. Und warum sehe ich nicht, wer auch online ist? Und wo stell ich meinen online Status um? Alles nicht gerade ideal…

  10. Ich find’s echt klasse, habe mir diese Funktionen schon lange gewünscht!
    Zugegeben: integriert als Update wär’s noch etwas feiner gewesen, aber zumindestens ist es ja kostenlos und ’nem geschenkten Gaul nicht ins Maul! 🙂

  11. Hallo, kann mir jemand sagen, warum man bei manchen Freunden die Zeit sehen kann, was sie online waren und bei manchen nicht…?
    Womit hat es zu tun ob man es sieht, oder nicht? Oder kann man es ausschalten, so das die anderen Freunde nicht sehen können, wann man online das letzte mal war.

  12. Ich habe mal eine ganz andere Frage zu dieser app.. genau genommen habe ich ein ziemlich großes Problem und hoffe hier auf Hilfe…
    und zwar habe ich mich vor kurzem getrennt und „mein“ Handy wurde mir unfreiwillig entrissen da der Vertrag über meinen mann läuft.. nun das Problem.. er hat Zugriff durch den messenger auf meine Facebook Nachrichten.. wie kann ich aus der Entfernung diesen messenger deaktivieren um einen weitern „Missbrauch“
    Zu verhindern.. derzeit ist mein Account deaktiviert damit er den messenger nicht nutzen kann.. bitte um Rat…

  13. Hallo, ich finde den Messenger gut. Es werden viele Erneuerungen gemacht, vor allem kann man auch noch telefonieren. ..?Ich werde den Gedanken nicht los, daß es eine Strategie von fb ist. Die Konkurrenz…WhatsApp. … hat fb aufgekauft. … gleichzeitig wird der Messenger ständig verbessert…. ich denke mal. … der Tag wird kommen, daß WhatsApp wegfallen wird. Wer fb kennt weiß das fb uns irgendwann das ‚fertige Essen‘ serviert. ..Wie gesagt, dass sind so meine Überlegungen. …

    Mfg.U.Meyer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de