Watch OS 1.0.1: Erstes Software-Update für die Apple Watch veröffentlicht

Heute war Apple wirklich fleißig. Zum Abschluss des Tages gibt es noch ein Update für die Apple Watch.

apple-watch

Neue Macs, veränderte Preise im Apple Store, ein iPhone Lightning Dock und nun auch noch das erste Software-Update für die Apple Watch. Bei Apple war heute wirklich einiges los.


Träger der Apple Watch sollten einen Blick in die Watch-App auf dem iPhone werfen. Unter dem Menüpunkt Allgemein – Softwareaktualisierung steht ab sofort ein rund 50 MB großes Update-Paket bereit, das Watch OS 1.0.1 auf die smarte Armbanduhr bringt.

Folgende Punkte verbesserte Apple mit dem Update: Siri, Messen der Stehaktivität, Berechnung des Kalorienverbrauchs bei Indoor-Aktivitäten, Berechnung von Entfernung und Pace bei Outddor-Aktivitäten, Bedienungshilfen und Apps von Drittanbietern. Zudem gibt es eine Unterstützung für die Darstellung von neuen Emoji-Zeichen sowie sieben neuen Sprachen.

Anzeige

Kommentare 30 Antworten

  1. Schön wäre ja, wenn die Uhr mal ankommen würde.. Toll, dass es ein Software-Update gibt, aber das bringt mir leider herzlich wenig ohne die Uhr.

    1. Was daran „geil“ sein soll, erschließt sich mir überhaupt nicht. Diese Uhr ist nur überflüssiger überteuerter Schnickschnack für Fanboys, die sich nichts Besseres leisten können…

      1. Mann könnt ihr die Leute die spaß dran haben
        Mit euren Kommentaren mal in Ruhe lassen lesen und
        Mund halten man trottel !

      2. Ich bin ja selbst kein Fan der „Uhr“. Bin aber neugierig und gespannt auf den Nachfolger und die Erfahrungsberichte inzwischen.

        Ich frage mich aber warum sich immer wieder Leite berufen fühlen abfällig und dabei sehr emotional über das Produkt und auch noch die Käufer herzuziehen.

        Man muss sie ja nicht kaufen aber warum die Käufer beleidigen? Sie tun doch niemandem etwas Böses damit. Oder wird der Besitz von diesen aufgeregten Nicht-Besitzern als böse wahrgenommen?

        Wirkt irgendwie wie im Kindergarten.

  2. Ah, jetzt. Habe mich gewundert, warum ich so oft daran erinnert wurde aufzustehen, obwohl ich gerade durch die Flure ging. 😉 Mal laden…

  3. .. ich hab die Uhr seit 4 Tagen und wurde mit meinen Erwartungen übertroffen. Die Uhr macht einfach was sie soll. Klasse wäre noch wenn der Fitnesstracker Laufen und Radfahrern automatisch erkennt. Da ich auf meiner Hausstrecke öfters die Sportart wechsle.

  4. Ich frag mich allen ernstes was diese negativen Kommentare hier sollen, vor allem, weil das hier eine Apple reine App ist und für iPhone, iPad und Mac User ist. Könnt ihr Euch die Watch nicht leisten oder was soll das hier darüber so herziehen. Wechselt ins Android Lager wenns euch nicht passt und gebt eure Apple Produkte jemand anderem. Word

    1. Ich werde keine Apple-Watch haben, weil ich in dieser weder Sinn noch Nutzen sehe. Erst recht nicht für diese Menge Kohle. Aber ich habe iPhone, iPad, iPod(s) und iMac. Darf ich – auch wenn mir das Uhrendevice buchstäblich am Ar… vorbei geht – trotzdem Android fern bleiben?

      Das sind die Richtigen. Sich über andere Kommentare beschweren und selbst den größten Unsinn niederschreiben.

      1. Wenn Du keinen Sinn und Nutzen für dich siehst, dann ist der Preis egal. Da dir der Preis nach eigenem Bekunden nicht egal ist frage ich mich wieviel Sinn und Unsinn Du da schreibst.

        1. Falsch!
          Es braucht weder Sinn noch Nutzen, um eine Spielerei einfach um des spielens Willen zu erwerben. Dazu gehört schlicht und ergreifend ein Preis, der selbst bei absoluter und 100 prozentiger Nutzlosigkeit der Spielerei nicht weh tut.
          Wenn Du ein wenig Objektivität kritischen Argumenten Apple gegenüber zeigen würdest, bräuchtest Du nicht immer das klischeehafte Paradebeispiel eines „Apple-Fanboy in den Fängen einer Sekte“ darstellen. Für gewöhnlich verweigere ich mich solchen Bezeichnungen, aber DU gibst GENAU DAS her.

  5. Aufmerksamkeit… Trolle Leben davon.
    Das kleine Posting hat dem Troll, inklusive meines Eintrages, 6 Antworten beschert.
    Das heißt das er wiederkommt und weiter trollt.

    🙂

  6. Ich habe nach dem Update einen Screenshot der Uhr gemacht und kann nun keinen zweiten mehr machen. Hat noch jemand das Problem? Vor dem Update gab es das Problem nicht, auch Neustart hat nicht geholfen.
    (Screenshot: Taste drücken und gedrückt halten während als zweites die Krone gedrückt wird)

    1. Bis jetzt nur, dass mehr Kategorien in der Workout-App zu finden sind (Gehen Indoor/Outdoor) und die Watch jetzt deutlich mithilfe eines durchgestrichenem iPhone anzeigt, sobald es keine Verbindung zum iPhone hat.

      Ansonsten habe ich das Gefühl, dass ich „Hey Siri…“ Befehle jetzt in einem Rutsch sagen muss (!). Vorher habe ich pausiert, bis die Anzeige soweit war. Mache ich es jetzt auf die alte Art, werde mitten im Befehl gefragt, wie Siri mir helfen kann. Noch etwas Gewöhnungsbedürftig.

  7. Kann man die Watch auch noch anders Updaten? Per Kabel? An den Rechner? Das Updaten übers iPhone geht zwar (wie bei den iOS Geräten seit iOS5 auch), aber wenn man mal die Uhr neu aufsetzen will, was dann?
    Oder geht das am Rechner? (Habe davon nämlich noch nichts gehört).

  8. Seit dem Update funktioniert mein Pulssensor nicht mehr richtig.
    Vorher hat er alle 10 Minuten gemessen. Jetzt passiert teilweise stundenlang nichts…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de