Widgetsmith: Beliebte App für iOS 14 bietet neue Fitness-Widgets

4,4 Sterne im App Store

Mit iOS 14 hat Apple ja bekanntlich die Option eingeführt, Widgets auf dem Homescreen zu platzieren. Ich muss mich an dieser Stelle gleich mal outen: Mein Homescreen ist seit der Umstellung auf das neue Betriebssystem immer noch unangetastet. Dass aber durchaus Interesse an etwas Individualisierung besteht, das zeigt Widgetsmith (App Store-Link).

In den App Store Charts 2020 landet die zunächst kostenlose Anwendung auf dem 15. Platz und lässt damit bekannte Namen wie Pinterest, Microsoft Teams, den Facebook Messenger oder Gmail hinter sich. Im App Store gibt es für Widgetsmith 4,4 Sterne im Schnitt – bei über 32.000 Bewertungen nur in Deutschland.


Mit dem Update auf Version 2.3 wird es für Besitzer einer Apple Watch interessant. Sie können sich jetzt Fitness-Daten direkt auf dem Homescreen anzeigen lassen. Der Entwickler beschreibt die Neuerungen wie folgt:

David Smith

Beginne das Jahr 2021 bestmöglich mit einer neuen Sammlung von Fitness-Widgets. Ich habe Schrittzähler-Widgets hinzugefügt, mit denen du dein tägliches Schrittziel festlegen kannst, zusammen mit einer Reihe neuer Visualisierungen für die Aktivitätsdaten deiner Apple Watch.

Das war aber noch längs nicht alles. Zudem bietet Widgetsmith ein neues Foto-Widget, auf dem zusätzlich zum Foto auch das aktuelle Wetter angezeigt werden kann. Vielleicht könnt ihr damit ja auch etwas anfangen.

Viele Funktionen von Widgetsmith lassen sich kostenlos nutzen. Für einige Premium-Features, für die zum Teil auch auf externe Dienste zugegriffen werden muss, ist dagegen ein Premium-Abonnement nötig. Dafür zahlt ihr 1,99 Euro im Monat oder 21,99 Euro im Jahr.

‎Widgetsmith
‎Widgetsmith
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de