Zifferblatt wechseln mit dem neuen watchOS 10

Änderungen bei der Apple Watch

55 Kommentare zu Zifferblatt wechseln mit dem neuen watchOS 10

In dieser Woche hat Apple das neue watchOS 10 für die Apple Watch veröffentlicht. Es gibt einige spannende Neuerungen, beispielsweise den smarten Stapel mit schnell erreichbaren Widgets oder das Kontrollzentrum, das nun mit der Seitentaste aufgerufen wird. Auch rund um das Zifferblatt hat Apple sich etwas neues einfallen lassen.

Seit dem Start der Apple Watch bis hin zu watchOS 9 konnte man das Watchface mit einem Fingerwisch nach links oder rechts wechseln. So war es ein Kinderspiel, ein anderes Zifferblatt auszuwählen. Genau diese Möglichkeit hat Apple mit dem neuen watchOS 10 allerdings gestrichen.


So wechselt man das Zifferblatt mit watchOS 10

Wenn ihr jetzt auf der Apple Watch zu einem anderen Watchface wechseln möchtet, sind zwei zusätzliche Schritte notwendig:

  1. den Finger lange auf das Watchface halten, um in den Bearbeiten-Modus zu gelangen
  2. nach links und rechts bis zum gewünschten Zifferblatt wischen oder an der digitalen Krone drehen
  3. Auswahl mit einem Fingertipp betätigen

Der Wechsel zu einem anderen Watchface dauert also erheblich länger und ist definitiv eine Umstellung. Ehrlicherweise muss ich aber auch sagen, dass ich in den vergangenen fast zehn Jahren immer wieder unabsichtlich zu einem anderen Zifferblatt gewechselt habe, obwohl das gar nicht beabsichtigt war.

Was sagt ihr zu dieser Veränderung in watchOS 10? Wart ihr zunächst auch sehr überrascht, was Watchface nicht einfach wechseln zu können?

AngebotBestseller Nr. 2
Misxi Hard Hülle mit Glas Displayschutz Kompatibel mit Apple Watch Series 9 (2023)...
Misxi Hard Hülle mit Glas Displayschutz Kompatibel mit Apple Watch Series 9 (2023)...
Passendes modell: Kompatibel mit Apple watch series 9 (2023) & series 8 & series 7 45mm.
10,99 EUR 9,34 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 3
Apple Watch Series 8 (GPS, 41mm) Smartwatch - Aluminiumgehäuse Polarstern,...
Apple Watch Series 8 (GPS, 41mm) Smartwatch - Aluminiumgehäuse Polarstern,...
Miss den Sauerstoffgehalt in deinem Blut mit einem leistungsstarken Sensor und einer App; Mach ein EKG –...
442,95 EUR Amazon Prime

Anzeige

Kommentare 55 Antworten

  1. Ich finde das schade. Habe absichtlich mehrere Watchfaces mit unterschiedlichen Komplikationen, um schnell an die Informationen zu kommen. Das geht nun nicht mehr so schnell. Auch die nicht mehr vorhandenen Favoriten sind schade. Wir werden vermutlich nie erfahren, was genau Apple sich dabei gedacht hat, ein funktionierendes und gewohntes System derart massiv umzubauen

    1. So Unterschiedlich sind dazu die Meinungen, ich finde es gut nun. Denn ich habe es immer wieder hinbekommen dass sich das Ziffernblatt einfach gewechselt hat.

    2. Für mich ist die Änderung absolut enttäuschend. Das bequeme und schnelle ändern des Zifferblattes war ein schneller Zugriff auf Funktionen, die ich für jedes eingerichtet habe. Vor allem Fitness, Arbeit und Schlafen. Da möchte ich unkompliziert wechseln können. Bitte Apple, macht das rückgängig!

  2. Bei manchen Veränderungen frage ich mich manchmal was Apple sich dabei denkt. Macht für mich persönlich absolut keinen Sinn und vieles wird umständlicher. Auch den „tollen Smartstapel“ den kein Mensch braucht, den man gleich über zwei Wege aufrufen kann. Was soll das

    1. Jap das stimmt. Den Staprl finde ich ja ok auch wenn man nur 3 Widgets aussuchen kann. Aber das abrufen alles nervt total und da denk ich mir dann auch wer denkt sich solch ein blödsinn aus

  3. Außerdem spricht Siri mit dem Update auf der Watch nicht mehr mit mir.
    Für mich praktisch, wenn schnell ein Timer in der Küche erstellt, das Wetter abgefragt usw… Anruf / Nachricht auslösen usw.
    Ich habe eine Watch Series 6. Ist das normal?
    Ich habe schon immer Theatermodus eingestellt, weil mich andauernde Melde- und Warntöne wegen der „Fitness“ oder Herzgesundheit, Regengebiete nerven. Da reicht Vibration völlig und nervt teilweise selbst dann… 😅
    Wer kommt auf die Idee, im Job oder Theater Siri anzufragen, um damit Andere zu nerven? Ich nicht.
    Zu Hause ist das anders. Da ist die akustische Bestätigung oder Antwort durch Siri für mich sinnvoll.
    Auf dem Phone keine derartige Veränderung.
    Naja… und ob da irgendwas durch Stapel besser wird, muss sich erstmal rausstellen. Noch habe ich das Gefühl: braucht kein Mensch.
    Das ist aber keine endgültige Aussage.

    1. Hier eine AW Ultra und habe das gleiche Problem. Ich hatte immer den Stummmodus aktivert und auch auch jetzt keine akustische Antwort von Siri – was vor Watch OS 10 definitiv funktioniert hat.

  4. Ist es eigentlich normal, daß oben das kleine rote Symbol im Ziffernblatt nicht mehr kommt, wenn man keine Verbindung zum iPhone hat?
    Wenn man ein Training laufen hat, wird es noch oben angezeigt, aber eben nicht im Ziffernblatt.

  5. Habe das Gefühl Apple will das Wir deutlich mehr die Tasten nutzen. Angefangen hat es mit dem das man nicht mehr die Krone drehen sondern drücken musste um Feuchtigkeit nach dem Duschen aus der Uhr zu bekommen.

    1. Das drücken finde ich aber wesentlich praktischer als das drehen der Krone. Das fand ich eine sinnvolle Änderung. Beim drehen brauchte es früher auch mal 2-3 anläufe. Was mir auffällt ist, dass das „rauskommen“ aus dem Schlafmodus jetzt ein kürzeres drücken erfordert?

  6. Manche Änderungen sind leider etwas kontraproduktiv. Mir fehlt jetzt auch die Möglichkeit die zuletzt genutzten Komplikationen zu öffnen. Die Seitentaste war da super. Warum man da unbedingt jetzt das Kontrollzentrum drauf gelegt hat und die Krone das selbe macht, was auch ein Wisch von unten auslöst, ist echt unerklärlich.

      1. So kommt man zu dem „taskmanager“ ich würde aber tatsächlich gerne wieder eine Funktion „zur letzten Applikation zurück“ haben wollen!

  7. Wenn ich mich noch richtig erinnere war das zu Anfang auch schon mal so. Das schnellere Wechseln durch wischen kam dann erst später und hat mir nicht gefallen, eben wegen dem versehentlichen verschieben.

  8. Mich stört am neuen Watch OS, dass man beim öffnen der App Liste immer wieder am Anfang landet. Vorher hat sich die Watch gemerkt, an welcher Position man war. So dauert jetzt der Weg zum öffnen einer bestimmten App, die am Ende der Liste ist, deutlich länger. Smart fände ich es, wenn häufig genutzte Apps am Anfang stehen würde.

    1. Hat mich auch gestört. Ich habe mir jetzt die Rasteransicht eingestellt und meine Favoriten Apps nach oben verschoben. Einfach lange auf eine App drücken, bis sie wackelt und verschieben.

  9. Also ich finde es auch schade. Ich habe auch 2-3 Standard Watch Faces. Eines für zu Hause mit Komplikationen die eher Smart Home betreffen und eines für „Draussen“ mit der Kundenkarten App und Einkaufs App und so weiter. Da dauert das Wechseln nun wirklich länger.

    Ich könnte auch auf die Widgets verzichten. Da habe ich sowieso für mich eher unnütze Infos oder ich hab das mit dem Prinzip noch nicht genau verstanden?! Ich zeige mir z.B. meine nächsten Termine lieber direkt auf dem Watch Face an in der großen Komplikation.

    Und das mit dem Druck der Krone beim Beenden des Schlafmodus ist tatsächlich kürzer geworden, was ich gut finde. 🙂

      1. Da hab ich in der Vergangenheit immer nicht so richtig durchgesehen aber vielleicht sollte ich das nochmal versuchen. Geht glaube ich sogar standortabhängig, oder?

  10. Vielen Dank Apple für den Schritt zurück in die Apple Steinzeit ! Ich habe verschiedene Zifferblätter mit verschiedenen Komplikationen belegt und genutzt. Das ist jetzt viel, viel umständlicher ! Da sieht man mal wieder, alles was Neu ist, ist nicht unbedingt besser !

    1. Was für dich ein Rückschritt ist, begrüßen andere wiederum. Ich finde es so jetzt auch besser, da in der Vergangenheit oft ein unbeabsichtigter Wechsel erfolgt ist. Na ja Apple könnte ja einen Schalter einbauen „schneller Wechsel aktivieren/deaktivieren“, dann wären beide Seiten zufrieden. Kommt vielleicht dann mit watchOS 15 oder 16 als die bahnbrechende Funktion.

    2. Sehe es auch nicht als Rückschritt, eher aus Fortschritt, denn nun gibt es kein versehentliches wechseln des Ziffernblattes mehr. Ist bei mir mehrmals am Tag vorgekommen.

  11. Also für mich ist das ok so. Hab das über den Fokus eh so angepasst, das ich das WF sehe, was zur Situation passt. Also Arbeit, Freizeit, Sport oder beim Fahren. Mich stört das nicht weiter und sooooo lange dauert das ändern ja nun auch nicht.

    1. Guter Tipp, die Funktion hatte ich noch nicht auf dem Schirm. Ich habe bisher immer manuell umgeschaltet zwischen Arbeit und Freizeit- und Sport-Watchface.

  12. ich dachte eigentlich, das schnelle Wechseln der Faces wäre ein top Feature. Schnell mal bspw. zwischen elegantem und funktionalem Design wechseln. Finde ich sehr bedauerlich und werde mit dem Update abwarten ob in der kommenden Version das wieder „behoben“ wird.

  13. Das Watchface-wechseln per wischen gibt es noch gar nicht sooo lange. War jetzt zu faul das rauszusuchen aber 10 Jahre ist deutlich zu lang, eher 4 Jahre vermute ich.

    Und nochmal der Hinweis, den einige hier auch schon genannt haben, das wäre auch im Beitrag nützlich gewesen: man kann über die Fokus-Funktion automatisch die faces wechseln lassen. Ersetzt das Wischen nicht 1:1, sollte aber für viele eine gute, wenn nicht bessere Option sein.

  14. Ja, das Wechseln per Seitenwisch gibt es noch nicht so lange. Ich mag das auch sehr gerne. Schade, dass es wieder gestrichen wurde.
    Man kann auch mit Automationen in den Kurzbefehlen das Watch Face wechseln.

  15. Ich hab meiner AW 7 noch kein Update spendiert. Ich glaube das möchte ich auch nicht. Die neue Bedienung der Tasten und das Menü würden mich nur nerven. Das Wechseln der Zifferblätter find ich auch nicht gut.

  16. Was denkt sich Apple? Wenn ich ein völlig benutzerunfreundliches System haben möchte, kaufe ich Android, aber ich bezahle extra mehr, um eine vernünftige Benutzeroberfläche zu haben, und dann das! Danke für nichts, Apple!

    1. Ich habe mir, wie einige Vorredner auch mehrere Zifferblätter angelegt und bin über diese Verschlimmbesserung entsetzt. Genauso wie über die Verlegung des Kontrollzentrums!! Beide Funktionen gehen nicht mehr per wischen! Nachteil u essenziell! Bei mir ein Grund Apple Watch auslaufen zu lassen u wieder mehr auf analog zu gehen … 🤔

  17. Na wenigstens heilt jetzt watchOS10 meine Kurzsichtigkeit – habe 37 Jahre darauf gewartet, dass es ein Heilmittel gibt. Den Rest kann Apple gern wieder in die Tonne kloppen….
    Ich denke, ich werde jetzt beim Auto auch die Räder aufs Dach schrauben und die Türen nach unten zum Unterboden aufgehen lassen – dann ist die Benutzerfreundlichkeit deutlich besser…
    Ach halt, seit 100 Jahren hat sich daran nichts verändert…. stimmt, die Autobauer achten auf die Benutzerfreundlichkeit, Apple will ja nur schick dastehen und einem erklären, dass das neue Innovationen sind.

  18. Hi zusammen! Was für ein Dreck. Kann man irgendwie auf WatchOS9 zurück? Wie viele andere hier habe ich bisher bewußt zwischen verschiedenen Zifferblättern mit Komplikationen umzuschalten, oder aber ein schlichtes für Besprechungen der Anzugträger-Kategorie.

  19. Jetzt komme ich auch an Grenzen. Das ist ja eine volle Katastrophe. Ich habe auch unterschiedliche Faces für unterschiedliche Anlässe. Wollte nun gerade Sport machen und mal schnell mein Sport Ziffernblatt aktivieren. Geht nicht. Jetzt weiß ich nicht mal ad-hoc, wie ich auf der Uhr mein Fitnesstraining starte.

  20. Total dumme Änderung – Zifferblatt wechseln war davor super und jetzt nur noch nervig!!! Hatte extra für Sport eins, Training, Arbeit oder mal dezenter zum Essen gehen, jetzt nervt mich der Wechsel nur noch!

  21. Der Scherz mit dem Wechseln der Zifferblätter in ein Graus, das ganze Bediensystem ist zerstört. Ja es konnte passieren das das Zifferblatt unbeabsichtigt wechselt, ABER das konnte genauso schnell wieder zurück gesetzt werden. Jetzt muss ich Knöpfe drücken , ist beim Autofahren eine super Akrobatik. Leute macht solche Neuerungen steuerbar. So wird das nichts, schon gar nicht mit einer neuen Uhr.

  22. Das ist eine voll Katastrophe Apple was soll das den. So ein Quatsch, bin richtig verärgert 😡 habe mir extra die Zifferblätter so eingerichtet das ich bequem alles erreichen konnte, wieso muss man immer alles sinnlos ändern wen es gut ist und funktioniert?????????
    Auch das ich jetzt auf das bedienfeld nur noch durch die Seitentaste komme was für ein blödsinn wer braucht da die Widgets????? Bitte wieder rückgängig machen sonnst war‘s das mit Apple.

    Sehr sehr enttäuschend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright © 2023 appgefahren.de