KKSTR Bundesliga Manager: Mehr Fußball geht wohl kaum

Kategorie , , - von Ben am 03. Jan '14 um 19:20 Uhr

Als Fußball-Süchtiger ist es eigentlich ein absolutes “Muss”, KKSTR Bundesliga Manager auf seinem iPhone zu installieren.

KKSTR Bundesliga ManagerNicht nur weltweit, aber auf jeden Fall in Deutschland, ist Fußball die beliebteste Sportart mit Millionen von Zuschauern und Fans. Wer gar nicht genug vom Fußball bekommen kann und sich gerne als Manager versuchen möchte, dem sei der KKSTR Bundesliga Manager (App Store-Link) ans Herz gelegt. Die iPhone-App kann kostenlos geladen werden und benötigt mindestens iOS 7.0 oder neuer. Die Downloadgröße liegt bei rund 43 MB.

Wenn man schon die ein oder andere App im Bereich Fußball installiert hatte, ist einem sicherlich schon aufgefallen, dass bei den meisten Fußball-Simulation oder Manager-Spielen aus rechtlichen Gründen nicht die Originalnamen verwendet werden. Beim KKSTR Bundesliga Manager ist das nicht der Fall: Die App bietet alle originalen Bundesliga-Profis inklusive Bilder. Außerdem werden alle Daten aus der Bundesliga in Echtzeit innerhalb der App gezeigt.

Nach der Installation von KKSTR Bundesliga Manager muss man sich erst einmal registrieren. Dazu kann man entweder seinen Facebook-Account nutzen oder sich mit einer gültigen E-Mail Adresse beim Entwickler anmelden. Danach kann man sich auch schon direkt in den Alltag als Manager stürzen. Entweder schließt man sich einer bereits öffentlichen Liga an oder gründet kurzerhand seine eigene. Diese kann man ebenfalls öffentlich machen oder privat halten. Per E-Mail lassen sich bequem aus der App heraus Freunde in die eigene Liga einladen.

Steigt man in KKSTR Bundesliga Manager in eine Liga ein oder gründet eine eigene, werden dem eigenen Team Spieler im Wert von 100 Millionen Euro automatisch zugelost. Zusätzlich erhält man weitere 25 Millionen Euro, um auf dem Transfermarkt zur Verstärkung seiner Truppe tätig zu werden. Natürlich lassen sich Spieler auch wieder verkaufen. Das Transfermarkt ist dynamisch und es gibt jeden Tag neue Spieler zu entdecken.

Für jeden Spieler in seinem Kader kann man eine detaillierte Statistik aufrufen, um zu sehen, wie viele Punkte dieser in einer Saison bereits gemacht hat. Auch sieht man, ob der Spieler gesperrt oder gar verletzt ist. Die Punktevergabe erfolgt aufgrund 60 statistischer Werte, die vom offiziellen Partner der Bundesliga OPTA erhoben werden.

Natürlich ist man nicht nur verantwortlich für den Kader seines Teams, sondern auch für die Aufstellung. Hier kann man aus den bekannten Spielsystemen wählen und seine Spieler entsprechend aufstellen. Die Entwickler von KKSTR Bundesliga Manager haben das Ziel den besten Fußball Manager zu erstellen, was bisher wirklich mehr als gelungen zu bezeichnen ist. Die Möglichkeiten, die das Spiel bietet sind vielfältig und toll umgesetzt. Die App kann kostenlos geladen werden, wobei während der Beta-Phase alle Pro-Features freigeschaltet sind. Nach Ende der Beta-Phase wird man per In-App-Kauf von 1,99 Euro die Pro-Funktionen freischalten können oder einfach kostenlos mit weniger Funktionen als Amateur spielen.

Kommentare20 Antworten

  1. paro [iOS] sagt:

    Hört sich gut an.

    [Antwort]

  2. Danilo sagt:

    Klingt ganz nach comunio

    [Antwort]

    Django antwortet:

    Jo, sieht aber nach einer guten Comunio alternative aus. Geiler Bundesliga Manager glaube ich, werd ich testen!! =)

    [Antwort]

  3. freakymoron sagt:

    Hört sich doch ganz interessant an.
    Gibt es schon eine “Appgefahren-Liga”?

    [Antwort]

  4. Tauboga [Mobile] sagt:

    Kann man auch sein Stadion ausbauen? Das hat mir früher immer am meisten Spass gemacht und war die Belohnung für ein gutes Management seines Clubs.

    [Antwort]

  5. Henner [iOS] sagt:

    Gibt’s eigentlich eine bundesliaga Manager für das iPhone, wie es damals Bundesliga Manager Professional für Amiga und C64.

    [Antwort]

  6. danlel [iOS] sagt:

    Ist die App auch für Android verfügbar? Wäre Super wenn man auch nicht i phone Freunde einladen könnte.

    [Antwort]

  7. paro [iOS] sagt:

    Hmm keine Kommis von der Belegschaft.Genau das hab ich mir für 2014 gewünscht.Dass das Team öfters und vorallem schneller antwortet.Jetzt stehen wir alle mit offenen Fragen doof da.
    Dann lad ichs lieber nicht = weniger Provision für euch.Schade :(

    [Antwort]

  8. suboo sagt:

    man kann kein stadion ausbauen. das einzige was man tut ist echte spieler zu kaufen und zu verkaufen, bzw einen kader für einen spieltag zu bestimmen und je nachdem wie diese spieler in echt spielen, kriegt man punkte. es ist ein netter zeitvertreib ohne viel stress. je nachdem wie gut die spieler waren steigt auch deren marktwert. man muss halt spekulieren wie gut die spieler sein werden oder ob sie überhaupt spielen werden (d.h. bayern spieler sind nicht automatisch besser, dafür aber meist sehr teuer).

    wer sein stadion ausbauen möchte und mehr tun möchte als nur kurz mal in den transfermarkt reinzuschauen, kann sich ja mal mobile fc anschauen. ich nutze beides. sie ergänzen sich ganz gut finde ich.

    mein mobile fc managername lautet ‘SUBO’. für alle die mich herausfordern oder evtl auch als geworben eintragen möchten.

    [Antwort]

  9. VomPbiszumO sagt:

    Ich beantworte hier unten mal eine obige Frage( doof gelöst ich weis)
    Es besteht eine Appgefahren Liga also wer das Spiel spielt kann unter Liga suche und den Namen Appgefahren eine Anfrage senden, habe ich auch gerade gemacht :p

    [Antwort]

    freakymoron antwortet:

    Hi, ja die habe ich dann auch entdeckt und eine Anfrage verschickt.

    [Antwort]

    freakymoron antwortet:

    Der Ersteller der Liga, Icedust, hat aber seither die Anfrage nicht akzeptiert. Nicht dass er gar nicht mehr aktiv ist und wir hier vergebens warten.

    Icedust, liest du mit? ;)

    [Antwort]

    VomPbiszumO antwortet:

    Das stimmt deswegen war ich so frei eine neue Liga zu erstellen

    Appgefahren-Forum-Liga

    Ich freue mich auf jeden der Lust hat mit zu spielen

    freakymoron antwortet:

    Ich konnte deine Liga leider nicht finden.
    Ist vielleicht noch eine Einstellung falsch, dass diese nicht gelistet wird?

    VomPbiszumO antwortet:

    Danke für die Info, sie stand noch auf privat ist jetzt aber öffentlich

  10. paro [iOS] sagt:

    Danke die!Traurig das die User so allein gelassen werden.

    [Antwort]

    dagamser [iOS] antwortet:

    Was bist Du denn fūr ein Honk? Gehts noch?

    [Antwort]

  11. Freddy sagt:

    Es kommt durchaus vor, dass das appgefahren-Team auf nem Freitag ab 19 Uhr auch mal was anderes macht außer Arbeiten ;) Dennoch bemühen wir uns immer schnell zu antworten.

    Die Fragen wurden ja schon beantwortet: Nein man kann kein Stadion bauen, anscheinend gibt es eine appgefahren-Liga (nicht von uns gestartet), nein keine Android-Version.

    [Antwort]

  12. markerbb sagt:

    Ist eine iPad Version geplant? Finde es am Mini Display nicht prickelnd

    [Antwort]

  13. Bischprotal sagt:

    EEEENDLICH! Danke für den super tip! Bin seit dem ich comunio spiele auf der suche nach alternativen bundesliga managern, da comunio echt nicht mehr zeitgemäß ist! und vor allem die windows95 lookalike app macht gar keinen spass!!!!

    [Antwort]

Kommentare schreiben