Alto’s Odyssey: Nachfolger des tollen Abenteuers ab sofort vorbestellbar

Fabian Portrait
Fabian 12. Februar 2018, 08:08 Uhr

Wir haben gute Nachrichten aus dem App Store: Alto's Odyssey, der Nachfolger von Alto's Adventure, kann ab sofort vorbestellt werden.

Altos Odyssey 4

Zehn Tage müsst ihr euch noch gedulden, dann geht es endlich wieder zur Sache. Zwei Jahre nach dem Erfolg von Alto's Adventure geht es mit Alto's Odyssey (App Store-Link) in die nächste Runde. Ab dem 22. Februar steht die Universal-App zum Download bereit, schon jetzt könnt ihr das Spiel kaufen. So könnt ihr nächste Woche Donnerstag direkt nach dem Aufstehen loslegen.

Leider gibt es eine "schlechte" Nachricht: Alto's Odyssey ist mit 5,49 Euro deutlich teurer als sein Vorgänger, damals musste man zum Start nur 1,99 Euro bezahlen. Natürlich war das Spiel damals noch unbekannt, heute wissen wir genau, was uns in Alto's Odyssey erwarten wird. Denn am eigentlichen Spielprinzip hat sich nichts geändert, auch wenn man nicht mehr mit dem Snowboard auf Schnee, sondern auf Wüstensand unterwegs ist.

Das sind die Neuerungen in Alto's Odyssey

Bei einer Sache sind wir uns aber schon eine Woche vor dem Start sicher: Es wird auch im zweiten Teil wahrscheinlich wieder unglaublich viel Spaß machen, durch die wunderschön gestalteten Welten zu rutschen, Sprünge auszuführen und Tricks aneinander zu reihen. Viel wichtiger ist es allerdings, die drei gestellten Missionen zu erfüllen, um im Level aufzusteigen und neue Charaktere freizuschalten. 

Altos Odyssey 6

Selbstverständlich gibt es in Alto's Odyssey auch einige weitere Neuerungen. Neben dem neuen Untergrund, der allerdings keine echten Auswirkungen auf das Spiel hat, gibt es einige neue Objekte. Beispielsweise Heißluftballone, an denen man abprallen kann. Oder aber auch kleine Wirbelstürme, über die man sich weit nach oben in die Luft wirbeln lässt. Besonders spektakulär sind aber wohl die großen Felswände, an denen man "Wallrides" durchführen und so noch größere Kombinationen erzielen kann.

Nicht streiten muss man darüber, dass auch Alto's Odyssey außerordentlich schön gestaltet ist - das wird bereits bei einem Blick auf die Screenshots deutlich. Die immer wieder neu generierten Welten weisen zahlreiche kleine Details auf, immer wieder gibt es auch animierte Objekte. Besonders schön war bereits im Vorgänger der dynamische Wechsel zwischen Tag und Nacht sowie die verschiedenen Wetterverhältnisse. Von Sonnenschein bis hin zum Sandsturm und kräftigen Regenschauern in der Nacht ist so ziemlich alles dabei.

Altos Odyssey 5

Wir werden alles daran setzen, euch am 22. Februar einen hoffentlich schon sehr ausführlichen Testbericht zur Alto's Odyssey liefern zu können. Falls ihr nicht bis dahin warten wollt, könnt ihr das Spiel schon jetzt im App Store vorbestellen.

Alto's Odyssey
Alto's Odyssey
Entwickler: Snowman
Preis: 5,49 €

Teilen

Kommentare13 Antworten

  1. RAMPUNK sagt:

    Moin, der Link funzt nicht.

  2. icarus sagt:

    Ihr meintet vorBEstellbar oder?

  3. berrymoure sagt:

    Den teureren Preis ist es mit Sicherheit voll und ganz wert, ich jedenfalls zweifel trotz dessen nicht eine Sekunde, es mir gleich am Release zu kaufen! 😬 das Warten hat ein Ende 😅👌

  4. Racer07091978 sagt:

    Gekauft habe

  5. Alper sagt:

    Der Preis ist es wert. Wenn die einen Zen Modus wieder einbauen ist es ein Premiumspiel, welches endlos spielbar ist. Selbst ohne, man kann einfach vor sich hin spielen. Bei Monument Valley zahlt man denselben wert für eine Stunde Spielspaß. Neben Badland das beste Appspiel was es gibt. Ich unterstütze die Entwickler gerne. Damit sie noch irgendwann einen dritten Teil gerne rausbringen 🙂

  6. Horst Rothermel sagt:

    Gibt es Vorteile, wenn ich das Spiel vorbestelle?

  7. MonkeyMe sagt:

    Na, das wurde aber auch langsam Zeit! Angekündigt war es ja schon für 2017 und ich habe auf ein Release zu Weihnachten gehofft und beinahe schon jede Hoffnung verloren, dass es je erscheint.

  8. KaM! sagt:

    Und genau deshalb warte ich bis der Preis fällt denn 5,49€ für so ein Spiel ist einfach frech und das ist schon die ganze Zeit meine Meinung das alle Spiele viel zu überteuert angeboten werden.

    • berrymoure sagt:

      5,49 ist doch voll in Ordnung, vor allem für so ein tolles Spiel. Da zahlt man ja für einen guten Wein mehr oder für eine Pizza 😅 für die richtigen spiele im AppStore kann man auch mal angemessen zahlen. Für 1,99 oder so lohnt sich das Entwickeln solcher Apps doch kaum.. Ein Smartphone ist doch mittlerweile eine vollwertige Konsole geworden, und für spiele anderer Konsolen zahlt man ja auch mehr

  9. Toschi sagt:

    Sofort gekauft. Endlich!

Kommentar schreiben