Anker PowerExpand 7-in-1 Mini-Dock startet mit Rabatt in Deutschland

Für 169,99 Euro statt 199,99 Euro

Mitte Juni hat Anker zwei neue Docks mit Thunderbolt 3 vorgestellt. Das teurere 13-in-1 Dock hat Anker schon Ende Juni für 300 Euro verfügbar gemacht, heute folgt auch die abgesteckte 7-in-1 Variante. Und zum Marktstart könnt ihr sogar reduziert zuschlagen. Mit dem Gutschein MINIDOCK zahlt ihr nur 169,99 Euro statt 199,99 Euro.

Das Mini-Dock integriert einen Thunderbolt 3-Port, einen USB-C- und einen USB-A-Anschluss, Ethernet, HDMI sowie einen Kartenleser für SD- und MicroSD-Karten. Das Pass Through-Laden wird unterstützt, mit 45 Watt kann man unter anderem das MacBook Air mit voller Geschwindigkeit laden. Der Thunderbolt Port liefert bis zu 40 Gbps, der USB-C und USB-A-Port bis zu 10 Gbps. Zudem wird HDMI mit 4K und 60 Hz unterstützt. Das Dock ist 109 x 90 x 30 Millimeter groß und wiegt 225 Gramm.


Solch ein Dock eignet sich super für den Schreibtisch. Ihr könnt so zum Beispiel am MacBook ein großes Display, weitere Peripherie und mehr anschließen. Ein Thunderbolt 3 Kabel ist nicht im Lieferumfang enthalten und muss selbst gestellt werden.

Anker PowerExpand 7-in-1 Thunderbolt 3 Mini Dock...
7 Bewertungen
Anker PowerExpand 7-in-1 Thunderbolt 3 Mini Dock...
  • DAS ANKER PLUS: Schließe dich den über 50 Millionen glücklichen Kunden an. Lade Anker.
  • ERWEITERTE KONNEKTIVITÄT: Ausgestattet mit einem Thunderbolt 3 USB-C Port, USB-C und USB-A Datenports, einem HDMI-Port, einem Ethernet-Port sowie SD/microSD Speicherkartensteckplätzen.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. @Freddy: Deine Aussage „Ein Thunderbolt 3 Kabel ist nicht im Lieferumfang enthalten und muss selbst gestellt werden.“ ist leider nicht korrekt. Enthalten ist ein Netzteil und ein 70cm langes Thunderbolt 3 Kabel, siehe Kurzbeschreibung bei Amazon und auch auf der Anker Webseite: „What You Get: PowerExpand+ 7-in-1 Thunderbolt 3 Mini Dock, AC power cord, 2.3 ft Thunderbolt 3 cable, welcome guide, worry-free 18-month warranty, and our friendly customer service. “
    Bei den Thunderbold3-Kabel Mondpreisen ist das nicht unerheblich 🙂 .

    Was mich viel mehr interessieren würde ist ob das Dock auch mit einem iPad Pro 2018 funktionieren würde? Anker führt zumindest keine iPads in der Liste der unterstützen Geräte, anderseits schreiben sie aber „Compatible Operating Systems iPadOS“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de