appgefahren 5.0.2: Update behebt kritischen Fehler

Dieses Mal hat Apple etwas länger gebraucht. Seit heute steht appgefahren 5.0.2 aber endlich zum Download bereit.

Mit diesem kleinen Update der appgefahren-App (App Store-Link) haben wir einen kritischen Fehler behoben. Jetzt ist es endlich möglich, die News nach persönlichen Wünschen über den Reiter Kategorien zu filtern. Zuvor wurden Artikel nicht richtig angezeigt oder Push-Meldungen falsch versendet.


Die ganze Geschichte funktioniert ganz einfach: Unter Kategorien könnt ihr beispielsweise den Push bei „iPad“ deaktivieren. Dann bekommt ihr zu entsprechenden Artikeln keine Nachricht mehr, könnt die News in der Übersicht aber trotzdem finden und lesen – schließlich kann auch da etwas interessantes für euch dabei sein.

Da uns zuletzt immer wieder Fragen erreicht haben, wann wir unsere App für das neue iPhone 5 optimieren: Das alte „appgefahren 4.3.1“ wird nicht weiterentwickelt. Stattdessen könnt ihr die neue Version „appgefahren 5.0.2“ (Download-Link) als neue App laden und euch ganz unverbindlich mit den Neuerungen vertraut machen. Wir freuen uns wie immer über Kritik, Lob, Anregungen und eure Fragen!

Anzeige

Kommentare 52 Antworten

        1. Sind meine Bugreports angekommen zu 5.0.1? Nach Neustarten der App stand unter „appgefahren kontaktieren“ standen nicht mehr meine Reports. Ist das so vorgesehen? Intuitiv wäre, wenn sie dort noch stünden, weil es nach den ersten Abschicken der Bugreports dort dann aufgelistet werden. (Sorry, hatte vielleicht zuerst vergessen dies auch zu berichten.)

        2. Ach, irgendwie schienen keine Pushnachrichten zu kommen, wenn jemand antwortet. Ich hoffe, in 5.0.2 ist dieser Fehler nicht mehr, oder falls doch nicht, ist dies jetzt noch ein Bugreport.

  1. iPhone 5 mit iOS 5.1.1 gibt es immer noch das Problem das es abstürzt beim ersten aufrufen! Nach dem Absturz ist es dann beim Zweiten Aufruf ok! Auch später wenn Mann es nicht beendet hat funktioniert es. 🙁

    1. Genau das Problem habe ich auch. Da hilft nur ein Neustart der App., aber eben nur solange bis der Fehler wieder Auftritt, deswegen nutze ich immer noch die alte Appgefahren App.

  2. Prima Update, sogar die Zahl der neuen Meldungen, die ich mir gewünscht hab, gibts jetzt.
    Danke 🙂

    PS: Hier bislang kein Absturz (iPad3, iOS6)

    1. weiß ja nicht genau ob ihr das meint, aber die Zahlen oben links bei News verschwinden erst, nach dem lesen eines/aller Artikel und einem herunterziehen/aktualisieren der News.

      So ist es zumindest bei mir 😉

    1. Also es würde mit wundern, wenn das nicht mehr geht. Gestern hatten wir eine Gratis-App als App des Tages, da wird automatisch kein Preisalarm-Button angezeigt.

        1. Ja, das ist korrekt. Komisch. Ich kann mir höchstens vorstellen, dass der Preisalarm-Button nicht auftaucht, weil die App ohnehin schon reduziert ist. Ich werde mich mal beim Entwickler schlau machen und mich dann noch einmal melden.

          1. Ist das denn logisch? Ist mir vielleicht ja immer noch zu teuer o. ich will sie mir merken. Dann muß doch auch bei reduzierten Apps der Preisalarm vorhanden sein, finde ich. War doch auch so, wenn mich nicht alles täuscht … . Aber klasse, wenn Du nachfragst :-).

          2. So, ich habe die Antwort 🙂

            Aufgrund der Anzeige des vorherigen Preises ist auf dem iPhone zu wenig Platz. Der Preisalarm wurde daher ausgelagert und ist nun bei der App des Tages über den Button rechts oben zu erreichen.

  3. Wie immer alles super. Das einzige was für mich noch relevant wäre, wäre das Feld wo man auf Kommentare klickt. Oft erwische ich es nicht richtig und dann wird weiter geblättert. Kann natürlich an meinen „dicken“ Fingern liegen oder daran das ich mit dem Daumen leicht seitlich drauf klicken muss wegen den „langen“ Fingernägeln 😉
    Kann man da was machen?

          1. Einen Stift hab ich, aber eher fürs iPad. Und ich tippe sicherlich nicht mit mein
            Fingerknöchel 😀

          2. Öhm, der Stift funktioniert nicht für das iPhone? Ist doch beides Touch? Ok, zum iPhone ständig einen Stift zu nutzen nervt, aber dafür kannst du auch (schöne) Fingernägel haben und den Stift, nur wenn nötig, nutzen, oder spricht etwas anderes dagegen?

            (Ernsthafte Frage, weil mir kein anderer Grund einfällt, da es mir egal ist, wenn andere etwas nicht Vorteilhaftes über mich denken. Im Gegenteil: Es ist wie ein guter natürlicher Filter, weil ich z.B. nichts mit solchen Menschen etwas zu tun haben will, die so derart intolerant sind. Ich habe zwar keine langen Fingernägel (das wäre der Tod für einen Pianisten 🙂 ), aber es gibt vor allem bei Männern vieles, was gesellschaftlich schief angesehen wird wie keine Angst vor Rosa zu haben, anscheinend genug Gefühl zu haben um Bilder zu malen oder zu interpretieren etc.)

          3. Hi Montgomery, du hast natürlich vollkommen recht. Klar ist beides Touch, und natürlich funktioniert der Stift auch beim IPhone. Ich schrieb deshalb „eher“, da es wie du es eben beschrieben hast, eher umständlich ständig einen Stift dabei zu haben. Da ich zusätzlich noch ein absoluter Schussel bin, wäre der sicherlich überall nur nicht da wo ich ihn bräuchte 😉

            Ich wollte hier aber auch keine Fingernagel Diskussion starten. Habe grundsätzlich auch keine Probleme damit, nur halt in diesem Fall. Das ja wunderbar umgangen werden kann 🙂

  4. hi,

    könnt ihr nichtmal bitte die Einstellungen extrem verschlanken….das ist mittlerweile so übel wie bei Windows…total unübersichtlich….überall kann man push ein-oder-ausschalten…das nervt extrem…ich blick da gar nicht mehr durch…

    machts OS X / iOS like…..SIMPLE!

  5. @bretterhaufen

    Ich habe das selbe Problem! Wenn die App einmal gestartet wurde, dann stürzt sie nicht ab und aktualisiert die News. Wenn du sie aber wieder schließt (durch Doppel-Homebutton) dann stürzt sie wieder ab. 🙁 habe das auch gemeldet! Aber seitdem keine Antwort mehr! 🙁

    1. Unser Entwickler kümmert sich derzeit um einige Bugs, ein Update wird aber noch ein wenig dauern. Kann es sein, dass bei dir der Schalter „Zurücksetzen“ in den iOS-Einstellungen unter Apps – appgefahren noch aktiv ist?

      1. @Fabian

        Du meinst den unter „Einstellungen“? Der ist nach dem „Benutzen“ automatisch wieder auf „O“ gesetzt! 😉 soll heißen fällt in die Ausgangsposition zurück! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de