Apple Music Lossless: Jetzt auch für Android & Details zur Kompatibilität mit Apple-Geräten

Nutzt ihr die höhere Qualität?

Anfang Juni hat Apple Music Lossless Audio und 3D Audio bekommen. Nachdem nun der Beta-Test für Android vorbei ist, startet Lossless Audio und 3D Audio ab sofort auch für Android. Die Apple Music-App für Android wurde aktualisiert und bringt Support für die neuen Funktionen mit.

Kompatible iPhone-Lautsprecher

Gleichzeitig hat Apple das Support-Dokument #HT212182 aktualisiert und stellt klar, welche Apple-Geräte mit Dolby Atmos und Lossless kompatibel sind. Neben den AirPods Pro, AirPods Max, AirPods, BeatsX, Beats Solo3 Wireless, Beats Studio3, Powerbeats3 Wireless, Beats Flex, Powerbeats Pro oder Beats Solo Pro, listet Apple jetzt, welche integrierten  iPhone- und iPad-Lautsprecher kompatibel sind:


  • Die integrierten Lautsprecher des iPhone XS oder neuer (außer iPhone SE), iPad Pro 12,9″ (3. Generation oder neuer), iPad Pro 11″ oder iPad Air (4. Generation).

Apple hat mit dem Update einige Geräte gestrichen. Das iPad 6 und neuer, das iPad Air 3 und das iPad mini 5 sind nicht mehr unter den kompatiblen Geräten. Zuvor hieß es noch:

  • Die integrierten Lautsprecher des iPhone XR oder neuer (außer iPhone SE), iPad Pro (12,9″, 3. Generation oder neuer), iPad Pro (11″), iPad (6. Generation oder neuer), iPad Air (3. Generation oder neuer) oder iPad mini (5. Generation).

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. Der neue Klang von Apple Music ist meiner Meinung nach genial gut. Noch nicht HighEnd, aber mir gefällt es. Ich verwende es via ATV4, direkt an Nubert Lautsprecher. Der Unterschied ist sehr gut hörbar…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de