Apple Support bekommt Update mit Unterstützung für das Wallet

Schneller Check-in an der Genius Bar

Genau wie die Apple Store App zum schnellen Bestellen von neuen Apple-Geräten gehört auch die Apple Support App auf jedes iPhone oder iPad. Mit der Anwendung kann man zum Beispiel im Handumdrehen einen Termin an der Genius Bar reservieren, wenn mit den eigenen Apple-Geräten mal etwas nicht stimmen sollte.

Und genau hier setzt auch das aktuelle Update der Apple Support App an. In Version 4.1 wurde eine Wallet-Funktion integriert, dank der man im Apple Store noch schneller einchecken kann.


Bislang war es nötig, zunächst einmal die oft gut auf dem Homescreen versteckte Support-App zu starten und dann die Reservierung manuell zu öffnen, damit sie vom Apple-Mitarbeiter gescannt werden kann. Nun findet man die Reservierung einfach und unkompliziert im Wallet.

Außerdem gibt Apple die folgenden Neuerungen in Version 4.1 an:

  • Einfacheres Finden eines Beraters für die bevorzugte Sprache in Regionen mit mehreren Sprachen
  • Verbesserungen bei den Bedienungshilfen für VoiceOver, einschließlich Suchnavigation, Beschriftungen und mehr
  • Leistungsverbesserungen und Fehlerkorrekturen

Mit einer Download-Größe von weniger als 40 MB solltet ihr euch die Apple Support App auf jeden Fall auf eines eurer Geräte laden. Nach der Anmeldung mit der Apple-ID werden alle eure Geräte aufgelistet und zumindest mir fällt es mit der App deutlich leichter, einen Service-Termin zu vereinbaren, als es über die Apple-Webseite ebenso möglich ist.

‎Apple Support
‎Apple Support
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de