Braun Audio: Neue Lautsprecher mit AirPlay 2, Chromecast und Google Assistant

Nach 28 Jahren neue Audio-Produkte

Nach 28 Jahren Abstinenz im Bereich Audio, kehrt Braun Audio mit einer zeitlosen Neuerfindung seiner klassischen LE Lautsprecher aus dem Jahr 1959 zurück. Die LE Reihe umfasst insgesamt drei Lautsprecher, den LE01, LE02 sowie den LE03 und ist in Deutschland in Schwarz und Weiß ab Oktober erhältlich.

Die LE Lautsprecher sind Multiroom-fähig und verfügen über die Möglichkeit, drahtlos und in Stereo miteinander gekoppelt zu werden. Individuell und im Querformat positioniert, eigenen sich speziell der LE01 und der LE02 als integrierte Stereolautsprecher. Im Hochformat, etwa in Kombination mit Bodenstativen oder Wandhalterungen, können sie zu einem Stereopaar konfiguriert werden, wobei jeder Lautsprecher individuelle Audiokanäle (links oder rechts) bespielt.

Per Smartphone-App lässt sich die Wiedergabe über einen Equalizer je nach Standort individuell anpassen. In der App kann man zudem eine manuelle Feinabstimmung vornehmen, um bevorzugte Bass- und Höhenpegeleinstellungen zu tätigen. Des Weiteren ist der Sprachassistent Google Assistant mit an Bord, Apple-Nutzer können außerdem Musik bequem per AirPlay 2 streamen. Optional kann man übrigens alle Mikrofone deaktivieren.

Das hochwertige, maschinell bearbeitete Aluminiumgehäuse der Lautsprecher besitzt eine außergewöhnlich angenehme Haptik und ist gleichzeitig sehr langlebig. Die schlichte, minimalistische Tastenanordnung sowie die LED-Sequenzen sind intuitiv und verkörpern die perfekte Balance aus Ästhetik und Nutzen. Dieses durchdachte Design erstreckt sich auch auf das Zubehör wie die Wandhalterungen und Bodenstative, die das Kabel- Management auf elegante Weise lösen und Flexibilität in Bezug auf die Platzierung im Haushalt bieten.

  • Der LE01 ist 700 x 271 x 99 Millimeter groß und kostet 1199 Euro.
  • Der LE02 misst 480 x 171 x 84,5 Millimeter und wird 799 Euro kosten.
  • Der LE03 ist 170 x 170 x 84 Millemter groß und kostet 379 Euro.

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de