Das Beste aus 2017: Das sind die meistverkauften Apps des Jahres

Freddy Portrait
Freddy 07. Dezember 2017, 11:00 Uhr

Die Apps des Jahres und Spiele des Jahres haben wir euch schon vorgestellt. Jetzt folgen die Top-Seller.

DAS BESTE AUS

Welche App hat sich besonders gut verkauft? Welche kostenlose App wurde sehr oft installiert? Apple hat die Jahrescharts veröffentlicht, auf die wir folgend genauer eingehen wollen.

Top-Seller "iPhone Apps (Gekauft)"

  1. Blitzer.de PRO: Die neuaufgelegte Version hat sich bestens verkauft. Der Blitzer-Warner macht auf feste und mobile Gefahren aufmerksam. Wer auch mobile Blitzer angezeigt bekommen will, muss die Vollversion per In-App-Kauf freischalten.
  2. Threema: Der sichere Messenger aus der Schweiz verkauft sich gut, dennoch habe ich in meiner Liste kaum Freunde. Für viele Nutzer ist die Bezahlhürde von aktuell 3,49 Euro ein Hindernis.
  3. Enlight: Enlight wird zwar nicht mehr weiterentwickelt, ist aber immer noch eine der besten mobilen Apps zur Bildbearbeitung.
  4. 7-Minuten-Trainingseinheit
  5. LightX
  6. WetterOnline Pro
  7. Facetune
  8. Oje, ich wachse!
  9. Sparkasse+ Alle Finanzen mobil im Griff
  10. WeatherPro

Unser Kommentar: Blitzer.de PRO bietet einfach die größte Community, demnach sind auch so gut wie alle Blitzer eingetragen. Mit Threema gibt es einen tollen und sicheren Messenger, der jedoch immer noch nicht so verbreitet ist wie WhatsApp. Mit Wetter Online Pro und WeatherPro gibt es zwei tolle Wetter-Apps, die auch wir empfehlen können.

WhatsApp Banner

Top-Seller "iPhone-Apps (Gratis)"

  1. WhatsApp Messenger: Der Messenger wird wohl niemals vom Thron gestoßen. WhatsApp ist und bleibt der beliebteste Messenger-Dienst.
  2. YouTube: Der Video-Dienst sperrt alle Drittanbieter-Apps aus - und die eigene App wird fleißig heruntergeladen.
  3. Instagram: Das Foto-Netzwerk ist ein beliebter Ort, an denen sich nicht nur Freunde tummeln, sondern auch Stars und Sternchen.
  4. Snapchat
  5. Messenger
  6. Google Maps – GPS Navigation
  7. Facebook
  8. Spotify Music
  9. Bitmoji
  10. eBay Kleinanzeigen

Unser Kommentar: Ziemlich langweilig. Die Top 10 der Gratis-Charts konnte man eigentlich schon vorab bestimmen. Kleinere Entwickler haben überhaupt keine Chance gegen die Riesen Google, Facebook und Snapchat anzustinken.  

GoodNotes 4

Top-Seller "iPad-Apps (Gekauft)"

  1. GoodNotes 4: GoodNotes 4 ist eine praktische Notiz-App mit ziemlich vielen Zusatzfunktionen. PDFs annotieren, Schriften erkennen und mehr sind überhaupt kein Problem.
  2. Procreate: Die Mal- und Zeichen-App richtet sich an kreative Künstler, die auch auf dem iPad tolle Kunstwerke erschaffen wollen.
  3. Duet Display: Mit dieser Applikation kann man das iPhone oder iPad als zweiten Monitor am Mac nutzen.
  4. App für WhatsApp - Version für iPad
  5. PDF Expert von Readdle
  6. Affinity Photo
  7. WetterOnline Pro
  8. ChatMate for WhatsApp
  9. Notability
  10. WeatherPro for iPad

Unser Kommentar: In den Charts findet man echt praktische und nützliche Apps. Neben der Top 3 ist auch PDF Expert eine tolle Empfehlung, auch Affinity Photo, das ja sogar die iPad-App des Jahres ist, kann sich sehen lassen.

whatsapp ipad

Top-Seller "iPad-Apps (Gratis)"

  1. Messenger für WhatsApp - App für iPad: Mit der App kann man WhatsApp auch auf dem iPad nutzen. Hier wird WhatsApp Web direkt auf dem iPad dargestellt.
  2. Netflix: Habt ihr die erste deutsche Netflix-Serie DARK schon gesehen? Durchaus empfehlenswert, aber spannend wird wohl erst die nächste Staffel.
  3. YouTube: Wer auf das Video-Angebot von YouTube zugreifen will, kann die mobile App für iPhone und iPad einsetzen.
  4. Amazon Prime Video
  5. Taschenrechner Pro+ für iPad
  6. Skype für iPad
  7. Amazon
  8. Microsoft Word
  9. Google Maps – GPS Navigation
  10. Spotify Music

Unser Kommentar: In den iPad-Gratis-Charts befinden sich zumindest zwei Applikation kleinerer Entwickler. Der Messenger für WhatsApp sowie Taschenrechner Pro+ sind ausnahmsweise mal nicht von Google, Facebook und Co.

Teilen

Kommentare3 Antworten

  1. FeuerEngel sagt:

    Hallo, ich hätte mir eine Info von EUCH gewünscht, das Affinity Photo für iPad vorübergehend um 50% reduziert wurde!

Kommentar schreiben