DataTrackr: iOS 8-Widget zeigt Datenverbrauch im D1-Netz

Wie viele Daten habe ich im aktuellen Monat eigentlich schon verbraucht? DataTrackr zeigt es an.

DataTrackrErst vor wenigen Tagen haben wir über NitroStats berichtet, jetzt folgt mit DataTrackr (App Store-Link) eine ähnliche App, die in der Mitteilungszentrale das verbrauchte Datenvolumen anzeigen kann. Im Gegensatz zu NitroStats bietet DataTrackr allerdings nur die Möglichkeit das Datenvolumen anzuzeigen. Der Download der iPhone-App kostet 89 Cent und ist 7,6 MB groß.

Nach der Installation des kleinen Helferleins müsst ihr DataTrackr in der Mitteilungszentrale aktivieren. Wenn ihr im mobilen Netz unterwegs seid, wird euch dort mit einem Fortschrittsbalken visualisiert, wie viel Datenvolumen ihr schon verbraucht habt – sowohl in MB als auch in Prozent. Weitere Funktionen sind in DataTrackr nicht vorgesehen.

DataTrackr funktioniert dabei nur dann, wenn ihr auf pass.telekom.de euer Datenvolumen abrufen könnt, da von dort die Daten bezogen werden. Unterstützt werden die Provider Telekom und Congstar sowie Vodafone-Vertragskunden (kein Prepaid, CallYa oder Firmenkunden). In der Applikation selbst habt ihr zudem Einsicht auf eure maximale Surfgeschwindigkeit, sowie die verbleibenden Tage im Restmonat.

In den Einstellungen könnt ihr eine Erinnerung setzten, die sich dann zu Wort meldet, wenn das Volumen eine kritische Grenze erreicht hat, auch lässt sich hinterlegen, in welchem zeitlichen Abstand die Daten aktualisiert werden.

Wir fassen zusammen: Wer schon NitroStats gekauft hat, kann auf DataTrackr verzichten. Wer als Widget jedoch nur den Datenverbrauch sehen möchte, kann sich die 89 Cent günstige App DataTrackr zulegen. Optional könnt ihr euch natürlich auch ein kostenloses Lesezeichen für pass.telekom.de setzten.

Kommentare 21 Antworten

  1. Warum der daraus keine Universal App gemacht hat, wo er ja auch sogar Vodafone unterstützt ist mir ein Rätsel.
    Es gibt schließlich etliche, die bei dem Vodafone 21 oder so zugeschlagen haben (mit Auszahlung)

  2. Funktioniert nur sehr bedingt im Moment. 🙁 Habe die vor ein paar Tagen geladen und im Magenta L+ keine Anzeige, obwohl der angezeigt werden müsste! 🙁

    1. Bei mir auch, gibt mit einigen Telekom Verträgen Probleme, beim ersten Start der App kam ein diesbezüglicher Hinweis bei mir und das ein Update unterwegs wäre…

        1. Ich hab die Kundencenter-App von der Telekom geladen, die zeigt mir alle genutzten Daten an.
          Allerdings nicht brandaktuell, sondern mit ca 24 stündiger „Verspätung“

          1. Ah, danke!
            Da ich nur diese nutze, fehlt mir der Vergleich.
            Manche Apps sind bei der Telekom halt kostenlos mit drinn….
            ;-))

  3. Vielleicht sollte sich jeder mal die Beschreibung im AppStore durchlesen. Unter anderem kann man dieser die unterstützten Provider entnehmen, zB. auch Vodafone. Lest es selbst.

    1. Ja, das funktioniert mit allen Providern, da die App nicht auf pass.telekom.de zugreift, sondern die genutzten Daten selbst protokolliert – bzw. versucht 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de