Die Top-Themen der Woche im Überblick: Postkarten, Magie, Geschenke & Licht

Auch in dieser Woche gab es wieder zahlreiche spannende Artikel. Wir fassen die besten Themen für euch zusammen.

MyPostcard

Rabatt in MyPostcard: Zusammen mit den Machern der bekannten App MyPostcard haben wir einen tollen Rabatt für euch ausgehandelt. Aktuell bekommt ihr auf alle Bestellungen (nicht auf den Kauf von Guthaben) einen Rabatt in Höhe von 50 Prozent. Nutzt einfach den Gutscheincode appgefahren17 an der Kasse, um beispielsweise eine Postkarte inklusive Versand für 1 Euro zu erhalten. Außerdem gibt es in der App Klappkarten, XXL-Postkarten oder auch Fotoboxen. Wie genau die Produkte aussehen, könnt ihr in einem Video in diesem Artikel sehen.


‎MyPostcard Foto Postkarten App
‎MyPostcard Foto Postkarten App

cut the rope magic

Gratis-App der Woche: Apples aktuelle Gratis-App der Woche solltet ihr euch nicht entgehen lassen, denn mit Cut the Rope Magic bekommt ihr einen Teil des beliebten Klassikers zum ersten Mal kostenlos. Wie immer gilt es Om Nom dabei zu helfen an die verstreuten Köstlichkeiten zu gelangen. Um das zu schaffen, müssen natürlich Seile zerschnitten werden, denn sonst würde Cut the Rope nicht Cut the Rope heißen. Zusätzlich zu bereits bekannten Elementen wie dem Blasebalg gibt es in Cut the Rope Magic einige Neuerungen, wie zum Beispiel einen magischen Strudel oder eben die Möglichkeit, Om Nom zu verwandeln. Als Vogel kann er fliegen, als Baby wird er ganz klein, als Fisch kann er schwimmen, als Maus schnüffelt er sich durch die Gegend und Om Nom wird sogar zum Geist.

‎Cut the Rope: Magic GOLD
‎Cut the Rope: Magic GOLD
Entwickler: ZeptoLab UK Limited
Preis: 0,49 €+

Apple bietet Apps gratis an: Käufer eines neuen iPhones, iPads oder Macs haben seit Ende 2013 schon kostenlos zuschlagen können, doch das hat insbesondere dann zu Problemen geführt, wenn man seine Geräte gebraucht gekauft hat. Seit dieser Woche bekommt ihr die iWork-Suite bestehend aus Pages, Numbers und Keynote sowie die “iLife”-Apps GarageBand und iMovie auf jeden Fall zum Nulltarif. Eine nette Geste von Apple, denn für die meisten Anwender dürften insbesondere die Office-Apps eine tolle Alternative zu den mittlerweile teuren oder nur noch im Abo erhältlichen Anwendungen von Microsoft sein.

Nanoleaf Aurora 2

Nanoleaf Aurora im Test: Für euch besteht ein perfektes Smart Home vor allem aus Licht? Falls ihr große Fans von Philips Hue seid und gerne mit eurem Licht herumbastelt, um euer Heim perfekt in Szene zu setzen, empfehle ich euch einen Blick auf Nanoleaf Aurora. Die dreieckigen LED-Panels können völlig frei an der Wand zusammengesetzt werden und dort in verschiedensten Mustern leuchten. Das Starter-Set ist mit gut 200 Euro nicht unbedingt günstig, integriert sich dank der HomeKit-Kompatibilität aber perfekt in die Apple-Welt und auch mit Hue-Lampen. Mehr Infos gibt es in unserem Testbericht.

Alle Top-Themen der Woche im Überblick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de