Duet Game: Erstes kostenpflichtiges Update erschienen

Das von mir geliebte Duet Game ist auch bei vielen appgefahren-Lesern sehr gut angekommen. Heute gibt es überraschende Neuigkeiten.

Duet Game Duet Game 4 Duet Game 2 Duet Game 3

In den vergangenen eineinhalb Jahren haben die Entwickler des Duet Game (App Store-Link) einen fantastischen Job gemacht und ihr süchtig machendes Highscore-Spiel mit unzählbar vielen kostenlosen Updates versorgt. Nun haben Fans des Spiels erstmals seit dem Download wieder die Möglichkeit, die Entwickler finanziell zu unterstützen: Per In-App-Kauf kann man für 99 Cent den Zugabemodus freischalten.

Duet Game wird aber auch in Zukunft weiter mit kostenfreien Erweiterungen versorgt: „Zukünftige Updates werden ein Mix aus gratis spielbaren Herausforderungen und kostenpflichtigen Spielinhalten sein“, verrät das Team. Wir finden: Eine faire Entscheidung, die von den Nutzern hoffentlich positiv aufgenommen wird.

Duet Game bekommt weiterhin kostenlos Inhalte

Der neue Zugabemodus bietet bisher 30 neue Level mit zwei komplett neuen Funktionen, die das Spiel gehörig auf den Kopf stellen. Außerdem gibt es fünf neue Musikstücke vom Komponisten Tim Shiel, der bereits zuvor für eine herausragende musikalische Untermalung des Duet Game gesorgt hat. Wenn ihr sehen wollt, was euch im Zugabemodus erwartet, werft einfach einen Blick auf den untern eingebetteten Trailer.

Ihr kennt Duet Game noch gar nicht? Das Spielprinzip der App ist schnell erklärt: Man steuert zwei bunte Punkte, die man mit einem Fingertipp auf die linke oder rechte Hälfte des Displays in die jeweilige Richtung rotieren lassen kann. Das Ziel: Hindernissen, die sich von oben nach unten über das Display bewegen, ausweichen und es soweit wie möglich schaffen.

Mit dem Zugabemodus bietet Duet Game mittlerweile mehr als 100 Level und einen zusätzlichen Endlos-Modus, mit dem man sich danach ausgiebig beschäftigen kann, um es im Game Center bis an die Spitze zu schaffen. Abschließend die Frage an euch: Unterstützt ihr die zukünftige Entwicklung des Spiels mit einer erneuten Investition oder kommt so etwas für euch gar nicht in Frage?

Kommentare 3 Antworten

  1. Ich finde es gerechtfertigt, dass die Entwickler dieses Update kostenpflichtig machen. Ich werde es weiter spielen und finde es ein tolles Spiel für das ich auch mal mit zu zahlen bereit bin. Immer noch besser als mein Geld für Freemium Games zu verschwenden.

  2. “ Nun haben Fans des Spiels erstmals seit dem Download wieder die Möglichkeit, die Entwickler finanziell zu unterstützen“ …

    Auf die Gefahr hin, Korinthen zu kacken: man hat als Fan eigentlich jederzeit die Möglichkeit, die Entwickler des Spiels finanziell zu unterstützen. Ganz normal per Banküberweisung. ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de