Evernote Home: Neues Dashboard für einen schnellen Überblick

Kommt in den kommenden Wochen

Evernote wurde im Herbst 2020 als neu entwickelte Version für alle Plattformen veröffentlicht. Die Weiterentwicklung geht weiter und als neue Funktion gibt es nun einen Home-Bereich in Evernote. Sowohl in der Desktop- als auch in der App-Version.

Auf dem neuen Dashboard könnt ihr viele Infos, Notizen, Events, Details und mehr auf einen Blick sehen. Dabei könnt ihr selbst entscheiden, welche Daten angezeigt werden sollen. Als Basis und Plus-Nutzer gibt es drei Standard-Widgets: Notizen, Post-It und Zuletzt gespeichert. Premium- und Business-Kunden können zudem auf Notizbücher, angeheftete Notizen, Tags und Kurzbefehle zugreifen.


Der neue Home-Bereich wird in den kommenden Wochen für Mac, Windows, Evernote Web, iOS und Android verfügbar gemacht. Wer alle Home-Kacheln nutzen will, kann Premium kostenlos ausprobieren.

‎Evernote
‎Evernote
Entwickler: Evernote
Preis: Kostenlos+

‎Evernote
‎Evernote
Entwickler: Evernote
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

  1. Evernote sollte erst mal schauen, daß das System überhaupt wieder nutzbar ist. Seit dem Update ist es (zu mindestens auf iOS Geräte) nicht mehr tragbar. Laufende Abstürze nie endende Sync Vorgänge. Ich bin schon jahrelanger Premiumkunde und habe auch viel Werbung für Evernote gemacht da es ein echt tolles Produkt war. Aktuell ist das Produkt aber nicht mehr tragbar. Bin schon auf der Suche nach Alternativen. Auch die IOS Rezessionen der letzten Woche sprechen für sich.
    Schade, wirklich Schade

    1. Mir geht es exakt so wie Ralf. Die Benutzbarkeit hat stark gelitten. Selbst einfachste Dinge wie Kopieren ohne Format mit dem entsprechenden Tatstaturkürzel sind nicht mehr möglich. Und auf iOS-Geräten ist die App nahezu unbenutzbar.

    2. kann mich dem nur anschließen.

      bin wieder auf onenote (microsoft) gewechselt, das ich vor jahren stets benutzt habe, bis ich evernote „entdeckt“ habe.

      schade!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de