Find My Certification Assistant: Apple veröffentlicht neue Anwendung

Entwickler-Tool für Zubehör-Hersteller

Die AirTags, das ist mittlerweile eine nie enden wollenden Geschichte. Nun kommt neuer Schwung in die ganze Sache, denn Apple hat mit Find My Certification Assistant (App Store-Link) eine neue Anwendung für iPhone und iPad veröffentlicht. Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine App für Endkunden, sondern um ein Entwickler-Tool.

Natürlich hat die Veröffentlichung der App nicht direkt etwas mit der Einführung der immer noch nicht offiziell vorgestellten AirTags zu tun, es zeigt allerdings, dass sich in diese Richtung endlich mal wieder etwas tut.


Mit der Anwendung können MFi-Lizenznehmer die „Entdeckung, Verbindung und andere wichtige Anforderungen“ rund um ihr Zubehör testen. Zudem berichtet TechCrunch: „Es verweist auch auf Informationen über das Find My Network-Zertifizierungsprogramm auf Apples MFi-Portal unter mfi.apple.com, das derzeit Find My Network als eine MFi-Programmtechnologie erwähnt, die ‚in Kürze eingeführt wird‘.“

Und hier könnte es dann tatsächlich spannend werden. Auf Druck der Konkurrenz musste Apple seine „Wo ist?„-Anwendung ja auch für Drittanbieter öffnen. Der bisher dominierende Hersteller auf diesem Gebiet, Tile, hat sogar erzwingen können, dass sein Zubehör mit dem Ultrabreitband-Chip funken darf, den Apple vermutlich bei den AirTags zum Einsatz kommen lassen wird und tief in seine Betriebssysteme integriert hat.

Abschließend können wir noch einmal sagen: Auch wenn wir aktuell immer noch nichts greifbares in der Hand halten, sind wir doch irgendwie ein Stückchen weiter.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de