Flipped Out: Neues Action-Match3-Game um die Powerpuff Girls von Cartoon Network

In der Vergangenheit haben es bereits so einige Comichelden von Cartoon Network als Spiele-Titel in den App Store geschafft. In Flipped Out dreht sich alles um die Powerpuff Girls.

Flipped Out 1 Flipped Out 2 Flipped Out 3 Flipped Out 4

Die Manga-ähnlichen Powerpuff Girls mit ihren riesigen Kulleraugen zählen zu den Klassikern der Comicwelt und spielen nun auch die Hauptrolle in einen eigenen Spiel: Flipped Out (App Store-Link). Die bunte Mischung aus Match3- und Action-Kampfspiel kann für 2,99 Euro aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden und benötigt zur Installation neben 558 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens iOS 7.0 oder neuer auf dem Gerät. Obwohl zum Start von Flipped Out bereits mehrere Sprachversionen verfügbar sind, ist eine deutsche Lokalisierung bisher noch nicht vorhanden, man muss also mit der englischen Sprache Vorlieb nehmen.


Flipped Out richtet sich laut Angaben der Entwickler an die Altersgruppe 9+ mit einem empfohlenen Alter von 9-11 Jahren. Die Spieler dieses neuen Comic-Games haben dabei keine geringere Aufgabe, als mit den drei Powerpuff Girls Blossom, Buttercup und Bubbles die Welt vor bösen Monstern zu retten. Keine leichte Aufgabe, wie sich schnell heraus stellt, denn die Widersacher sind alles andere als schnell und einfach zu bewältigen.

Gespielt werden kann Flipped Out auf innovative Art und Weise in zwei verschiedenen Spielmodi: Sugar und Spice. Wer taktisch geprägtes Gameplay bevorzugt, kann die drei Mädels im Hochformat des verwendeten Geräts in Match3-Kämpfen im Sugar-Modus gegen die Monster antreten lassen. Per Wischgesten müssen die drei Hauptfiguren mindestens drei Kreaturen der gleichen Farbe zusammen bringen, um sie zu eliminieren. Zwischendrin gibt es einige Power-Ups und Lebensenergie für die drei Protagonistinnen zu gewinnen, und je nachdem, wie erfolgreich man Monster-Kombinationen erstellt, füllt sich ein Combo-Glas, und das Level ist beendet.

Sugar- vs. Spice-Spielmodus in Flipped Out

Wer hingegen statt taktischem Geplänkel dem rohen Kampf den Vorzug gibt, dreht einfach das Gerät ins Querformat und findet sich alsbald im actionreichen Spice-Kampfmodus wieder, in dem die drei Powerpuff Girls per Wischgesten auf die vom Rand ins Bild stürmenden Gegner verteilt werden müssen, um diese automatisch kämpfend in die Flucht zu schlagen. Die Monster kommen teils gleichzeitig in Scharen und können mit Spezial-Moves außer Gefecht gesetzt werden.

Im weiteren Spielverlauf lassen sich die drei Powerpuff Girls zudem durch das Freischalten von Stickern mit zusätzlichen Fähigkeiten ausstatten, um so noch besser für die Monster-Kämpfe ausgestattet zu sein. Eine Anbindung an das Game Center erlaubt es zudem, sich mit Freunden und Spielern aus der ganzen Welt zu verbinden. Erfreulicherweise wurde bei Flipped Out auf In-App-Käufe und Werbung verzichtet, so dass auch jüngere Fans der drei Heldinnen unbeschwert spielen können.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de