Football Manager 2019 Touch/Mobile: Fussball-Manager von SEGA ab sofort für iOS erhältlich

Fussball-Freunde und Taktik-Füchse können sich freuen: Football Manager 2019 ist erschienen.

Football Manager 2019 Mobile 1

Das Entwicklerteam von SEGA hat mit Football Manager 2019 Mobile (App Store-Link) und Football Manager 2019 Touch (App Store-Link) gleich zwei Versionen ihres beliebten Fussball-Manager-Games herausgegeben. Während sich die 9,99 Euro teure „Mobile“-Version, die aktuell von Apple auch in der „Lieblingsspiele“-Rubrik beworben wird, als leicht abgespeckte Universal-App auch an Besitzer eines iPhones richtet, kommt die iPad-„Touch“-Version für 21,99 Euro der Desktop-Anwendung bedeutend näher. 

Beide Varianten des Spiels verfügen trotz ihres nicht gerade geringen Kaufpreises über zusätzliche optionale In-App-Käufe, und lassen sich entgegen der Beschreibung im App Store auch in deutscher Sprache absolvieren. Schon der Vorgänger, Football Manager 2018, erfreute sich großer Beliebtheit und wurde unter anderem auch für die Nintendo Switch-Konsole portiert. 

Football Manager 2019 Touch orientiert sich stark an der Tablet- und PC-Variante des Spiels und eignet sich am ehesten für Hobby-Manager, die ein iPad besitzen. Football Manager 2019 Mobile – der Titel deutet es schon an – richtet sich daher eher an Nutzer eines iPhones, die ihre Manager-Fähigkeiten auf einem kleinen Display unter Beweis stellen wollen. Diese Variante wird aktuell auch von Apple höchstselbst im deutschen App Store in der eigenen Kategorie „Unsere neuen Lieblingsspiele“ beworben.

Erstmals vollständige Lizenz für Bundesliga vorhanden

Football Manager 2019 Mobile 2

Aber was bietet der Football Manager 2019 eigentlich? Integriert sind auch in der Mobile-Version hunderte Teams aus 56 Ligen in 19 Ländern aus der ganzen Welt, sowie die Möglichkeit, entweder einen Spitzenklub mit Top-Spielern zu managen, oder einen kleinen Verein beständig nach oben zu führen. Transfer-Entscheidungen für ein dominantes Team, Spielerverbesserungen in einem neuen Trainings-Modul, sowie taktische Geschicke zählen zu den Aufgaben des erfolgshungrigen Fussball-Managers. „Wenn der Spieltag beginnt, nehmen Sie auf der digitalen Trainerbank Platz und beobachten das Geschehen aus der Vogelperspektive“, heißt es außerdem von SEGA. „Ihre Entscheidungen während des Spiels bestimmen das Ergebnis.“

Neben exotischen Ligen wie Russland und China ist erstmals auch eine vollständige Lizenz für die Bundesliga vorhanden (nur für Touch-Version), zudem gibt es Transfer- und Vertragsverhandlungen in Echtzeit, neue Klauseln, komplett anpassbare Teamnummern für die Trikots und zum ersten Mal auch lizensierte Trikotsätze sowie einen Trikot-Designer für eigene kreative Werke. Und hat man immer schon einmal den Wunsch gehabt, es besser als Jogi Löw zu machen, kann für einen In-App-Obolus von 1,09 Euro auch eine Nationalmannschaft gemanagt werden. Mit einem kleinen Trailer „Welcome to the job“ heißt das Team von SEGA den neuen Titel willkommen – ihr könnt ihn euch abschließend als Video eingebunden unter dem Artikel ansehen.

Football Manager 2019 Mobile
Football Manager 2019 Mobile
Entwickler:
Preis: 9,99 €+
Football Manager 2019 Touch
Football Manager 2019 Touch
Entwickler:
Preis: 21,99 €+

Kommentare 1 Antwort

  1. „…Lizenz für die Bundesliga vorhanden (nur für Touch-Version)“

    Sicher? Denn dann wäre Bild 2 ja bei Mobile betrug am Endkunden denn dort ist ganz klar Bayer Leverkusen zu sehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Copyright © 2018 appgefahren.de