Forgotten Memories: Heute reduziert & vor wenigen Wochen aktualisiert

Schaurige Spiele, dunkle Räume und spannende Rätsel gefallen euch? Dann werft einen Blick auf Forgotten Memories.

Forgotten Memories

Vor knapp drei Jahren ist Forgotten Memories (App Store-Link) im App Store aufgeschlagen. Damals haben wir uns das Spiel angesehen und haben folgendes Fazit gezogen: „Eine düstere Atmosphäre, eine atemberaubende, verstörende Story und großartig umgesetzte Umgebungen lassen einem schneller, als einem lieb ist, das Blut in den Adern gefrieren.“


Seitdem ist einiges passiert, unter anderem ist Forgotten Memories in deutscher Sprache vorliegend und wurde erst vor wenigen Wochen umfassend aktualisiert. So gibt es nun auch Support für das iPhone X, überarbeitete Grafiken, ein dynamisches Tutorial sowie Anpassung beim Level-Design, um den Schwierigkeitsgrad anzupassen. Des Weiteren haben die Entwickler jetzt den Preis reduziert. Das sonst 5,49 Euro teure Spiel kostet aktuell nur noch 1,09 Euro. Der Download ist 3,33 GB groß. MFi-Controller Support ist an Bord.

Wie auch bei vielen anderen Horror-Games ist auch in Forgotten Memories die Geschichte in einem ehemaligen Waisenhaus angelegt, in dem die Ermittlerin Rose Hawkins nach dem vermissten Mädchen Eden sucht. Wie immer in Horror-Spielen oder -Filmen macht sich die Frau leider allein auf die Suche und wird schneller, als ihr lieb ist, mit unschönen Ereignissen konfrontiert. Sie wacht schwer verletzt und ohne einen Fetzen Erinnerung an die letzten Stunden im Waisenhaus auf und muss sich selbst an einem Ort, an dem die Gedanken eingefroren zu sein scheinen, in Sicherheit bringen. Merkwürdige Puppen, die nur zu ihr über Tape-Recorder sprechen können, sind da noch das geringste Übel.

Forgotten Memories 2

Ausgestattet ist die Protagonistin zu Beginn nur mit einer Taschenlampe, deren Batterien sich auch noch nach und nach leeren. So ist man nicht nur gezwungen, mit dem kostbaren Licht zu haushalten, sondern auch Ausschau nach Ladestationen, die sich in dem alten, riesigen, aber verfallenen Haus befinden, zu halten. In einem Inventar können Objekte gesammelt werden, die Rose Hawkins auf ihrem gefährlichen – und vor allem düster-gruseligen – Weg durch das „Lewis Walker Asylum“ einsammelt. Kleine visuelle Hinweise in Form von aufblitzenden Markierungen helfen dem Spieler dabei, Gegenstände aufzufinden und sie zu verwahren.

Wenn ihr euch für solche Grusel-Spiele interessiert, ist jetzt der richtige Zeitpunkt um zuzuschlagen. Wie lange das Angebot gültig ist, können wir leider nicht sagen. Einen Trailer zum Spiel findet ihr folgend.

‎Forgotten Memories
‎Forgotten Memories
Preis: 5,49 €

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de