G30: Neuartiges Puzzle-Spiel kostet nur noch 2,29 Euro

Nur für kurze Zeit

g30 review

Vor mehr als einem Jahr konnte ich G30 (App Store-Link) für euch testen, heute möchten wir noch einmal darauf aufmerksam machen. Anlass ist die aktuelle Preisaktion, statt zuvor 5,49 Euro kostet das Game nur noch 2,29 Euro. Eventuell spricht euch dieser Preis ja mehr an.

Den ersten Dämpfer direkt vorab. Um das beste Erlebnis zu erhalten, solltet ihr der englischen Sprache mächtig sein, denn die Story steht hier im Mittelpunkt. „Es ist eine Geschichte von einer Person mit einer kognitiven Störung, die versucht sich an die schwer fassbare Vergangenheit zu erinnern“, schreiben die Entwickler. Aber: Eine Lokalisierung ist vorhanden, jedoch ist diese etwas holprig. Entscheidet euch lieber für Englisch.

Und das Gameplay ist einfach nur wunderschön gestaltet. Eure Aufgabe ist es die Story wieder zusammenzusetzen. Dafür müsst ihr kleine Schiebe-Puzzles lösen und dabei einen vollständigen Satz bilden. Die einzelnen Teile des Objekts können über kleine Räder verschoben werden, wobei sich dabei auch der Text verändert. Jede Änderung verändert die Bedeutung des Satzes, wobei dieser immer logisch ist und Sinn ergibt. Habt ihr die Figur wieder richtig sortiert, erscheint der vollständige Satz und ihr könnt die hervorgehoben Wörter anklicken, um sie der eigentlichen Story hinzufügen zu können.

g30

Die Mechanik und das Zusammenspiel zwischen den Objekten, dem Verschieben und dem Bilden eines Satzes mit mehreren Bedeutungen finde ich grandios. Je näher man am Gesamtbild ist, desto mehr Text zeigt sich und ihr seid der Lösung ganz nah. Und wenn ihr dann wieder Züge vornimmt, die der Lösung nicht näher kommen, verschwindet der Text wieder und ihr müsst andere Züge ausprobieren.

G30 gefällt mir außerordentlich gut und ist weiterhin eine Empfehlung. Der Download ist 128 MB groß und funktioniert auf iPhone und iPad. Werft noch einen Blick in den Trailer.

G30
G30
Entwickler: Kovalov Ivan
Preis: 4,49 €

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de