Gestimer: Kleiner Mac-Timer für zeitnahe Erinnerungen nistet sich dezent in der Menübar ein

Im Mac App Store bekommt das kleine Tool Gestimer aktuell volle fünf Sterne von den Nutzern – was hat es mit der App auf sich?

Gestimer Mac 4

Gestimer (Mac App Store-Link) ist eine 2,99 Euro teure Anwendung aus dem Mac App Store, die nur 3,4 MB eures Speicherplatzes belegt. Sie kann auf allen Mac-Rechnern ab OS X 10.10 oder neuer genutzt werden und steht in deutscher Sprache bereit.


Während unseres Alltags ist es oft von großer Hilfe, an die kleinen Dinge des Lebens kurz erinnert zu werden – die Kinder um 18 Uhr vom Sport abholen, den Arzttermin um 11.30 Uhr nicht verpassen, oder nach 5 Minuten den Teebeutel aus der Tasse in der Küche zu nehmen. Wer sich oft dabei ertappt, derartige Dinge zu vergessen, findet mit Gestimer eine tolle und vor allem einfache Möglichkeit, schnell kleine Timer zwischen einer Minute und mehreren Stunden einzurichten.

Mit Gestimer erstellte Countdowns können bequem wieder gelöscht werden

Nach der Installation von Gestimer richtet sich die Anwendung ganz unauffällig mit einem kleinen uhrenartigen Symbol in der Menüzeile des Macs ein. Eine Erinnerung kann durch einfaches Herunterziehen des Symbols erstellt werden: Je weiter man nach unten zieht, desto größer ist die Zeitspanne. Nach der Option, den Timer zu benennen, heißt es dann nur noch warten, bis der Signalton nach Ablauf der entsprechenden Zeit mitsamt eines kleinen Mitteilungs-Fensters am Bildschirmrand erscheint.

Sollte es vorkommen, dass man einen der eingerichteten Countdowns doch nicht mehr benötigt, können die gelisteten Timer durch einmaliges Anklicken des Menübar-Symbols eingesehen und einzeln gelöscht werden. Gestimer ist sicherlich keine ausgesprochen aufwändige App, kann aber aufgrund ihrer Einfachheit und guten Dienste ein nützliches Tool im Alltag und bei der Arbeit vor dem Rechner sein – zumal es aktuell kaum ansprechende oder seriös wirkende Timer-Apps im Mac App Store gibt.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de