Gratis-Angebot Photo Slice: Fotos effektvoll zerschnibbeln

Vielleicht habt ihr Photo Slice ja schon in unserem Ticker entdeckt und geladen – wir wollen sie euch trotzdem kurz vorstellen.

Noch auf unbestimmte Zeit kann Photo Slice gratis aus dem App Store bezogen werden, und zwar in einer Version für iPhone und iPod Touch (App Store-Link), sowie in einer HD-Variante für das iPad (App Store-Link). Mit 12,7 bzw. 17,3 MB ist auch der Download im mobilen Datennetzwerk möglich.


Anders als die üblichen Apps im Store, mit denen sich Fotocollagen aus mehreren Bildern zusammenfügen lassen, geht es bei Photo Slice um ein einziges Foto, das „zerschnibbelt“ wird. Letzteres kann aus verschiedenen Quellen, unter anderem der eigenen Camera Roll, Instagram oder Flickr, in die App geladen und dort bearbeitet werden.

Insgesamt stehen 21 vorgefertigte Templates zur Verfügung, die dem eigenen Foto eine ganz bestimmte Note verleihen sollen. Die Collagenform wird nach Auswahl direkt auf das eigene Foto angewandt, dabei können einzelne Bilderteile auch noch in Größe oder Winkel individuell angepasst werden.

Auch wer ganz frei mit Bilderstücken arbeiten möchte, findet im Menü eine solche Funktion. Dabei legt man sich seine Collage aus Einzelteilen selbst zusammen. Benötigt man eine bestimmte Anzahl von Fototeilen, gibt es noch den Grid-Modus, der eine Collage aus vorher festgelegten Teilen zusammensetzt, z.B. im Format 9×9 oder 2×4.

Für die Bilderteile stehen wahlweise auch noch variable Rahmen und Hintergründe in der App bereit. Hier lohnt es sich auf jeden Fall, ein wenig herum zu probieren, denn nicht jeder Rahmen und jeder Hintergrund passt zu jedem Foto.

Abschließend lassen sich die fertigen Werke als Bild in der Camera Roll speichern, per E-Mail verschicken oder in verschiedenen Netzwerken hochladen. Aber auch ein Speichern des selbst erstellten Templates zur späteren Verwendung ist möglich. Insgesamt bietet Photo Slice viele kreative Möglichkeiten, mit wenigen kurzen Schritten eigene Fotos zu verschönern – gerade zum aktuellen Nulltarif kann man mit einem Download nichts falsch machen – auch wenn die derzeitige Export-Auflösung noch zu wünschen übrig lässt. Hier hoffen wir auf ein baldiges Update des Entwicklers.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. Mal endlich eine etwas andere Bilderapp. Tolle (zwar nicht ganz so viele) Effekte, klasse Auswahl an Bildereinbindmöglichkeiten. Wirklich gelungen. Danke für den Tipp !!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de