Gratis-Titel Marginalia Hero: Tolles neues Reaktions-Game im mittelalterlichen Gewand

Ganze 100 Level warten auf die Spieler.

In meiner Zeit bei appgefahren habe ich schon so einige Spiele genauer unter die Lupe nehmen können. Aber ein Titel wie Marginalia Hero (App Store-Link) ist mir bislang auch noch nicht begegnet. Die kostenlose Universal-App für iPhone und iPad finanziert sich über Werbung und benötigt zur Installation etwa 66 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 8.0 oder neuer auf dem Gerät. Das Spiel kann in englischer Sprache absolviert werden.

In Marginalia Hero begibt man sich in eine merkwürdige mittelalterliche Welt, in der Marginalien, beiläufige Zeichnungen und Anmerkungen in Manuskripten, eine wichtige Rolle spielen. „Du wirst gegen Kreaturen und Monster kämpfen, die von echten mittelalterlichen Künstlern vor etwa fünf Jahrhunderten gezeichnet worden sind“, heißt es daher auch in der Beschreibung von Marginalia Hero im App Store.

Das Ziel ist es, in insgesamt 100 anspruchsvollen Leveln gegen diese merkwürdigen gezeichneten Geschöpfe zu kämpfen und sie mit präzisen Schlägen auszuschalten. Dies geschieht mit Hilfe eines Rads, auf dem sich ein Schwert gegen oder im Uhrzeigersinn im Kreis bewegt. Durch Antippen im richtigen Moment müssen dann Schläge ausgeführt werden, sobald eine Markierung auf dem Kreis erscheint. In den ersten Leveln reichen wenige Attacken, später wird es aber eindeutig schwerer, da die Bewegung des Schwerts schnell die Richtung ändert und die Markierungen schnell unsichtbar werden. Hat man eine Markierung nicht präzise getroffen oder verpasst, muss das Level erneut begonnen werden.

Über 100 Gegenstände und PowerUps zum Freischalten

Das simple Gameplay wird durch viele kleine Extras wie heroische Herausforderungen und besonders schwierige Boss-Kämpfe aufgewertet, zudem gibt es eine Möglichkeit, in einem integrierten In-Game-Shop über 100 Gegenstände freizuschalten – darunter neue Waffen, Schilder, kleine Haustiere und einmalige PowerUps, die einem die Level einfacher gestalten. Die Extras können relativ schnell über das Einsammeln von Münzen in den Leveln erworben werden, zudem gibt es eine Reihe von Erfolgen, über die sich weitere Belohnungen einsammeln lassen. 

Nach einiger Zeit mit Marginalia Hero komme ich zu dem Schluss: Download-Empfehlung! Das Gameplay ist wirklich schnell erlernt, wird aber stetig anspruchsvoller, es gibt eine ungewöhnliche Grafik im mittelalterlichen Gewand, viele Belohnungen und Extras, die es einem deutlich erschweren, diesen Titel aus der Hand zu legen. Leben muss man als nicht-zahlender Gamer allerdings auch mit zwischenzeitlich eingeblendeter Werbung – von dieser kann man sich aber im schlimmsten Fall mit einem einmaligen In-App-Kauf in Höhe von 2,29 Euro befreien. Ein abschließender Trailer liefert euch weitere Einblicke in Marginalia Hero.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de