Hands-on: iOS 10 im Video, viele Bilder zu watchOS und tvOS

Erste Eindrücke der neuen Versionen sind schon verfügbar. Wir haben alle Infos gesammelt.

Während wir gestern nach der Keynote ins Bett gefallen sind, konnten die US-Medien aufgrund der Zeitverschiebung den ganzen Tag nutzen und die neuen Versionen ausprobieren. Auch wir haben iOS 10 auf einem iPad installiert und schauen uns die neue Version genauer für euch an. Bis dahin möchten wir auf ein paar Videos aufmerksam machen und euch auf Bilder-Galerien verweisen.

Hands-on: iOS 10 im Video

Pocketnow hat schon ein Video zum neuen iOS 10 hochgeladen und zeigt die wohl wichtigsten Funktionen kurz vor der Kamera. Ebenso lohnt sich ein Blick auf das Video von EverythingApplePro.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Bilder-Galerien zu iOS 10, watchOS 3 und tvOS

ios 10 ipad

Auf den Vorschauseiten von Apple gibt es schon eine Menge zu sehen, viele weitere Screenshots gibt es drüben bei 9to5Mac. Zu sehen sind der neue Lockscreen, die E-Mail-App, die Nachrichten-App und vieles mehr. Da Apple Music eine große Überarbeitung erhalten hat, könnt ihr hier noch mehr Bilder einsehen.

Erste Eindrücke zu watchOS 3

breathe apple watch

Das neue watchOS 3 bietet neue Zifferblätter, unterstützt nun die „Freunde suchen“-App und bietet deutlich mehr Möglichkeiten. Davon abgesehen starten Apps bis zu sieben Mal schneller als zuvor. Erste Eindrücke und viele Screenshots gibt es in dieser Bilder-Galerie.

Neue Remote-App für das Apple TV

Remote app iphone apple tv

In der neuen Version von tvOS wird es eine neue Remote-App geben, mit der man das Apple TV mit dem iPhone besser steuern kann. Das Interface ist dabei direkt an das der kleinen TV Remote angelehnt und erlaubt auch eine Suche per Siri und Motion Control zum Spielen von Games auf dem Fernseher. Erste Foto-Eindrücke gibt es hier.

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de