High Risers: Leider nicht mehr als ein weiteres Highscore-Spiel

Das Entwickler-Team Kumobius ist mit in den letzten Jahren ans Herz gewachsen. Umso gespannter war ich, wie sich das neue High Risers schlägt.

High Risers

Sagt euch der Name Kumobius etwas? Vielleicht nicht. Ein Spiel der Entwickler kennt ihr aber ganz sicher: Duet Game. Als das unglaublich schwere Spiel im Jahr 2013 veröffentlicht wurde, konnte ich es kaum noch aus der Hand legen. Und auch heute freue ich mich jedes Mal, wenn ein Update mit neuen Level oder gar einem kostenpflichtigen Paket veröffentlicht wird. Ich starte Duet Game immer noch, auch wenn ich meinen Highscore wohl niemals mehr verbessern werde.


Während ich insgeheim hoffe, dass die Entwickler an Duet Game 2 arbeiten, haben sie heute ein anderes Spiel veröffentlicht: High Risers (App Store-Link). Bei der in Retro-Grafik gehaltenen Anwendung handelt es sich um einen kostenlosen Download für iPhone und iPad, der sich über optionale In-App-Käufe finanzieren soll. Anders als in vielen anderen Highscore-Spielen habe ich bisher keine zwangsweise eingeblendete Werbung entdecken können.

In High Risers geht es immer wieder hoch hinaus

Das Spielprinzip von High Risers ist schnell erklärt: In einem unendlichen Hochhaus muss man es immer weiter nach oben schaffen. Um mit dem automatisch laufenden Charakter ein Stockwerk nach oben zu gelangen, muss einfach ein Sprung mit einem Fingertipp auf das Display ausgeführt werden. Es ist allerdings stets Vorsicht geboten: Auf zahlreichen Etagen gibt es nur eine oder gar keine Wand: Springt man hier nicht rechtzeitig nach oben, fällt man herunter und die Spielrunde ist vorbei.

Zudem gibt es immer mal wieder besondere Herausforderungen, beispielsweise besonders schmale Stockwerke oder noch im Rohbau befindliche Abschnitte des Hochhauses. Hier muss man besonders genau und schnell auf das Display tippen, um nicht herunter zu fallen.

Leider sind die ersten Stockwerke des Spiels schon nach einigen Runden keine Herausforderung mehr, denn anders als zum Beispiel in Duet Game startet man in High Risers immer wieder von vorne. Zwar gibt es für Spielmünzen einen Booster und andere kleine Extras, die machen am Ende aber auch keinen großen Unterschied mehr: High Risers ist leider nicht mehr als die als die vielen anderen Highscore-Spiele im App Store und definitiv kein neues Duet Game.

‎High Risers
‎High Risers
Entwickler: Kumobius
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de