Idagio: Das Spotify für klassische Musik erlaubt seit kurzem auch Offline-Wiedergabe

Auf meinem iPhone, iPad und Mac ist der Musikstreaming-Dienst Spotify nach wie vor das Mittel der Wahl. Klassik-Fans bekommen mit Idagio einen ganz eigenen Service geboten.

Idagio

Idagio (App Store-Link) lässt sich am ehesten als das „Spotify für Klassik-Liebhaber“ bezeichnen und nach dem Download der kostenlosen Universal-App auch einen Monat lang auch gratis ausprobieren. Nach Ablauf der Testphase kann man sich dann entscheiden, ob man ein Monatsabonnement zum Preis von 9,99 Euro abschließt. Für die Einrichtung der App sollte sich neben 101 MB an freiem Speicher auch iOS 9.0 auf dem Gerät befinden. Alle Inhalte können zudem in deutscher Sprache genutzt werden.

„Idagio ist der erste Streaming-Service, der Liebhabern klassischer Musik durch eine maßgeschneiderte Suchfunktion Zugang zu kuratierten Playlisten und einem der weltweit umfangreichsten Klassik-Kataloge in hoher Audio-Qualität ermöglicht“, so heißt es von Seiten der Entwickler im App Store. „Dadurch entsteht ein neues und einzigartiges Erlebnis beim Suchen, Entdecken und Genießen von klassischer Musik. Nutzer würdigen dieses Angebot und beschreiben es bereits heute als die ‚beste Suche in der Klassik‘.“

Stimmungsbasierte Playlists mit klassischer Musik

Der Musikstreaming-Anbieter verfügt über ein großes Repertoire an klassischer Musik, darunter auch zahlreiche neue, exklusive und seltene Aufnahmen, die man sonst bei anderen allgemeinen Streaming-Diensten nicht findet. Mit einem der letzten Updates wurde es in Idagio auch ermöglicht, endlich Offline-Downloads zu tätigen, so dass man wie bei anderen Streaming-Anbietern auch Musik und Playlists vorab herunterladen kann. Dies bietet sich beispielsweise auf Reisen an, in Bereichen mit schlechtem Internetempfang oder auch, wenn sich das eigene mobile Datenvolumen dem Ende zuneigt.

Besonders gut gelöst in Idagio empfinde ich die Möglichkeit, stimmungsabhängige Playlists abrufen zu können. Im Menü „Stimmung“ lässt sich ein rundes Symbol antippen und dann aus zahlreichen verschiedenen Stimmungen wie etwa „meditativ“, „wütend“, „freudig“, „leidenschaftlich“, „entspannt“ oder „zärtlich“ auswählen. Basierend auf dieser Auswahl wird dann von der App entsprechende Musik abgespielt – die übrigens auch über Googles Chromecast angehört werden kann. Freunde von qualitativem Streaming haben zudem in den Einstellungen der App die Möglichkeit, neben dem üblichen AAC-Format mit 160 oder 320 Kbps auch verlustfreie FLAC-Dateien herunterzuladen. Dem hochklassigen Musikgenuss steht demnach nichts mehr im Wege.

‎IDAGIO – Klassische Musik
‎IDAGIO – Klassische Musik
Entwickler: idagio GmbH
Preis: Kostenlos+

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de