Infinity Island: Kleines Idle Game auf einer tierbewohnten Insel

Kisten öffnen und Upgrades bauen

Im deutschen App Store gibt es eine Menge Idle Games, bei denen es die Aufgabe des Spielers bzw. der Spielerin ist, durch ständige Aktivitäten neue Boni und Upgrades zu installieren und so das Gameplay voranzutreiben. Mit Infinity Island (App Store-Link), das von Luca Redwood veröffentlicht wurde, gibt es nun ein neues Spiel dieses Genres. Der Download ist kostenlos und finanziert sich über weitere In-App-Käufe. Die Installation kann bei 330 MB an freiem Speicherplatz ab iOS 10.0 oder neuer auf iPhones und iPads erfolgen, die Sprache in der App ist Englisch.

„Auf Infinity Island kannst du Haustiere sammeln, Karten freischalten, Upgrades bauen und coole Schätze finden. Das Spiel ist ganz einfach: Du musst nur ein paar Kisten öffnen, sehen, welche Beute sich darin befindet, und dann entscheiden, was du damit machen willst. Vielleicht bekommst du eine Karte, mit der du die nächste Stufe der Schätze erreichst, vielleicht gibst du einem deiner Haustiere ein Leckerli und erhöhst sein Level, vielleicht erreichst du sogar die Unendlichkeit und findest die seltensten Upgrades von allen. Oder auch nicht. Wenn du willst, kannst du es auch einfach nur ruhig angehen lassen, dich entspannen und ein paar Münzen sammeln, während du faulenzt. Es liegt ganz an dir.“

So berichtet der Entwickler Luca Redwood von EightyEight Games im App Store bezüglich Infinity Island. Wer schon ein paar Idle Games gespielt hat, wird die Vorgehensweise sicher gleich verinnerlicht haben. Man sammelt eine Anzahl von Ressourcen, in diesem Fall Beutekisten mit Inhalt, und gibt sie aus, um damit nur noch mehr Ressourcen sammeln zu können.


Erfreulicherweise gibt es in Infinity Island aber keine versteckten Tricks oder merkwürdige Mechaniken, um das Gameplay zu verwirren. Das macht das Spiel zwar relativ simpel, aber genau das kann auch ein Vorteil sein, da man sich ganz entspannt dem Sammeln von Kisten, dem Züchten von putzigen Tieren und dem Errichten von Upgrades widmen kann. Natürlich gibt es In-App-Käufe, die das Leben auf der Insel einfacher gestalten oder Vorgänge beschleunigen, diese sind aber nicht zwangsläufig notwendig. Schaut euch daher abschließend den Trailer zu Infinity Island an.

‎Infinity Island
‎Infinity Island
Entwickler: EightyEight Games LTD
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de