iPhone-Bundle: UK-Mobilfunkprovider bietet All-in-One-Paket mit Apple-Diensten an

Provider EE launcht neues Paket

Es ist noch gar nicht so lange her, dass wir über Apples Bundle-Pläne für die eigenen Dienste Apple Music, Apple TV+ und Apple Arcade berichtet haben. Der britische Mobilfunkprovider EE geht nun eine Partnerschaft mit Apple ein und offeriert den eigenen Kunden einen Vertrag namens „Full Works“, in dem Apple Music, Apple TV+ und Apple Arcade bereits enthalten sind. EE ist einer der größten Mobilfunkprovider Großbritanniens und dort hinsichtlich Preise und Leistung in etwa mit der Telekom vergleichbar.

Der Full Works-Vertrag bietet drei Add-On-Optionen, mit denen sich alle drei Apple-Dienste mit Ausnahme von Apple News+ ohne weitere Kosten im Rahmen des Vertrags nutzen lassen. EE-Kunden in kleineren Verträgen können immerhin noch eine der Optionen kostenlos hinzubuchen.


Full Works-Vertrag mit Ersparnis von 11 Pfund

Das Full Works-Paket mit 24-monatiger Mindestvertragslaufzeit umfasst ein iPhone 11 Pro inklusive unbegrenztem Datenvolumen, sowie einer Telefon- und SMS-Flat, Apple Music, Apple TV+ und Apple Arcade zu einem Preis von 77 GBP (ca. 86,50 Euro). Der Vertrag ohne Apple-Services ist für 68 GBP (ca. 76,40 Euro) zu haben, so dass man im Vergleich zur Einzelbuchung bei Apple mit dem Gesamtpaket etwa 11 GBP spart. In Großbritannien wird für Apple Music 9,99 GBP, für Apple TV+ 4,99 GBP und für Apple Arcade ebenfalls 4,99 GBP fällig.

In den Verträgen ist auch eine Möglichkeit enthalten, ein iPhone per Trade-In einzutauschen und ein neues iPhone zu bekommen. Gerade in Anbetracht der Tatsache, dass bald die neue iPhone 12-Generation veröffentlicht werden soll, sicher ein kluger Schachzug des Mobilfunkproviders. Wir dürfen gespannt sein, ob es ähnliche Bundles auch bald im deutschen Mobilfunk-Handel zu buchen gibt.

Wäre ein solches Komplettpaket inklusive Apple-Diensten für euch interessant? Bei welchen Preisen könntet ihr schwach werden? Und welche Verträge nutzt ihr aktuell? Wir freuen uns wie immer auf eure Kommentare zu diesem Thema.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de