Lost Memories: Entspannter Puzzle-Platformer um Liebe und Verlust

Premium-Titel für 3,49 Euro

Wir freuen uns immer sehr, wenn wir auch unabhängige Entwickler ohne großes Marketing- und Presseteam im Hintergrund mit einer Berichterstattung zu ihren Apps unterstützen können. Das neueste Beispiel ist das Spiel Lost Memories (App Store-Link), das von G&M Studios, einem 2020 gegründeten unabhängigen Spiele-Entwicklerstudio, in den deutschen App Store gebracht worden ist. Lost Memories ist etwa 204 MB groß, benötigt iOS 11.0 oder neuer auf dem Gerät, und kann zum Preis von 3,49 Euro heruntergeladen werden. Auf eine deutsche Lokalisierung muss noch verzichtet werden, das Spiel lässt sich bisher in englischer Sprache spielen.

“Begleite Adelaide und Eli auf einer epischen Reise in diesem magischen Puzzle-Plattformspiel und sammle Erinnerungen an eine wunderbare Beziehung zwischen den beiden, die durch schwere Zeiten und dunkle Mächte verloren gegangen ist”, heißt es von den Machern im App Store. “Lost Memories soll ein entspannender Puzzle-Plattformer sein, daher gibt es keine Werbung, kein Punktesystem, keine Einkäufe im Spiel oder andere Ablenkungen. Es gibt nur eine eindringliche Reise, die mit den Augen von Adelaide und Eli mit großartiger Kunst und Musik erzählt wird.”


In insgesamt neun größeren Kapiteln in verschiedenen Umgebungen begibt man sich auf eine Reise, in der man zahlreiche Puzzles und Rätsel lösen muss, um die verloren gegangenen Erinnerungen wiederherzustellen. Diese werden im Spiel über hellblau leuchtende Rauten symbolisiert und müssen vom Spieler eingesammelt werden. Mit ihnen werden die verschlossenen Tore geöffnet, um so das voneinander getrennte Paar wieder zu vereinen. 

Verzicht auf In-App-Käufe, Abos und Werbung

Die Steuerung erfolgt über simple Gesten und Buttons auf dem Screen: Über Wischgesten in der linken Bildschirmhälfte bewegt man sich fort, ein Antippen der rechten Screenhälfte erlaubt es, zu springen. Zudem gibt es zwei Buttons zum Bewegen von Objekten und zum Wechseln des Partners. Letzteres ist ein häufig anzuwendender Mechanismus, denn nur zusammen können die beiden Protagonisten das jeweilige Level beenden, indem sie sich gegenseitig helfen oder bestimmte Aufgaben erledigen.

Mit dem Kauf in Höhe von 3,49 Euro sind erfreulicherweise auch bereits alle Kosten dieses Spiels abgedeckt: Lost Memories verzichtet gänzlich auf weitere In-App-Käufe, Werbung oder zusätzliche Premium-Abonnements. So können sich interessierte Spieler voll und ganz auf die wunderschöne, entspannte Welt einlassen und die nicht immer ganz leichten Rätsel und Hindernisse überwinden. Wenn ihr abschließend noch weitere Eindrücke zu Lost Memories benötigt, schaut euch den offiziellen Trailer bei YouTube an. 

‎Lost Memories
‎Lost Memories
Entwickler: George Hamoush
Preis: 3,49 €

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de