Mactracker: Apple-Produktdatenbank mit iPhone 7, Apple Watch 2 & iOS 10 aktualisiert

Noch vor dem heutigen Event wurde der Mactracker auf den neusten Stand gebracht.

Mactracker update

Die Gratis-App Mactracker (App Store-Link) wurde erneut aktualisiert und hat die neusten Apple-Produkte in die Datenbank eingepflegt. Das Apple-Lexikon listet zu allen Produkten aus Cupertino nicht nur die technischen Daten, sondern auch die Preise und Daten des Marktstarts. Der Download ist 113 MB auf iPhone und iPad groß, die Mac-Version ist mit 81 MB etwas kleiner.

Mit dem Update auf Version 4.1 hat der Entwickler alle neusten Hardware- und Software-Äderungen angeglichen. Folgende Liste zeigt die neu hinzugefügten Produkte.

  • iPhone 7 und iPhone 7 Plus
  • Apple Watch Series 1 und Apple Watch Series 2
  • macOS 10.12 Sierra
  • iOS 10
  • watchOS 3
  • tvOS 10
  • Apple ProFile, Macintosh Hard Disk 20 und Apple Hard Disk 20SC/40SC/80SC

Des Weiteren kann man die komplette Datenbank durchsuchen. Ebenfalls gibt es eine Favoriten-Funktion, alle Einträge werden sogar per iCloud mit anderen Geräten synchronisiert. Mit der Kategorie „Current Models“ führt der Mactracker alle aktuellen Modelle auf.

Wofür man den Mactracker braucht? Entweder um sein Wissensdurst zu stillen oder beim Kauf von gebrauchten Geräten schnell nachschlagen zu können, wie genau die Hardware-Ausstattung aussieht. Die heute neu vorgestellten Produkte werden dann mit einem weiteren Update Einzug halten.

‎Mactracker
‎Mactracker
Entwickler: Ian Page
Preis: Kostenlos
‎Mactracker
‎Mactracker
Entwickler: Ian Page
Preis: Kostenlos

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de