Meteoblue: Wetter-App für iOS integriert ab sofort Homescreen-Widgets

Update auf Version 1.3.0 jetzt im App Store

Die aus Schweizer Entwicklung stammende iOS-App Meteoblue (App Store-Link) ist bei uns bisher noch nicht umfangreich besprochen worden. Dabei bietet die Anwendung für iPhone und iPad laut eigener Aussage „hochpräzise Wettervorhersagen kombiniert mit einem ansprechenden und einfach zu bedienenden Design“.

Der Download von Meteoblue ist grundsätzlich kostenlos und finanziert sich über eingeblendete Werbung. Von dieser kann man sich für einen vergleichsweise günstigen Jahrespreis von 99 Cent befreien. Die Installation erfordert mindestens iOS 12.0 oder neuer, zudem wird etwa 137 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät benötigt. Auch eine deutsche Lokalisierung ist natürlich mit an Bord.


Meteoblue bietet präzise Wettervorhersagen für die nächsten 14 Tage, eine Ortssuche mit mehr als 6 Millionen Orten auf der ganzen Welt, automatisch angepasste Hintergrundbilder, die sich nach dem aktuellen Wetter am gewählten Ort richten, ein Meteogramm für die nächsten fünf Tage, dynamische Wetterkarten, Windanimationen, Satellitenkarten, Niederschlagsradar und einen Offline-Modus.

Wetter-Rückschau zeigt Wetter des vergangenen Tags an

Mit dem nun erfolgten Update auf Version 1.3.0 von Meteoblue haben die Entwickler der meteoblue AG ihrer iOS-Anwendung auch Homescreen-Widgets für alle Nutzer ab iOS 14.0 integriert. Insgesamt finden sich die Widgets auf dem üblichen Weg in drei Größen zur Auswahl, die dann je nach Wunsch Wetterinfos zum aktuellen Ort, dem zuletzt besuchten Ort oder einem festgelegten Ort anzeigen. Diese Präferenzen lassen sich in den Einstellungen der App vornehmen. Wichtig zu wissen: Das Widget-Feature kann nur bei aktiviertem Werbefrei-Abo genutzt werden.

Ebenfalls neu in v1.3.0 ist eine Wetter-Rückschau, mit der sich das Wetter des vergangenen Tages anzeigen lässt. Die Aktualisierung für Meteoblue steht allen Nutzern ab sofort kostenlos im deutschen App Store zur Verfügung. Von den Nutzern im App Store bekommt die schnörkellose, aber informative Wetter-App im Durchschnitt sehr gute 4,5 von 5 Sternen spendiert.

‎meteoblue Wetter & Karten
‎meteoblue Wetter & Karten
Entwickler: meteoblue
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

  1. Einer der besten, wenn nicht sogar besten Wetter App, sowohl für iOS als auch für Andriod kann man die uneingeschränkt empfehlen. 0,99 € fürs ganze Jahre sind fast geschenkt. Ein Vergleich mit der DWD App zeigt das die Wetterdaten ziemlich genau sind. Wer die beiden Apps nutzt braucht nichts mehr anderes.

  2. Danke für den Tipp, gefällt mir auch gut. Was ich nur nicht verstehe: das Widget zeigt immer mal wieder Herbelhausen statt meinem Standort an (immerhin lt. Maps 600km von mir entfernt ?)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de