Microsoft Math Solver: Update ermöglicht Split View, integriert neuen Skizzenrechner & mehr

Einfach komplizierte Aufgaben lösen

Kurz vor dem Jahreswechsel hat Microsoft die kostenlose Applikation Math Solver (App Store-Link) veröffentlicht. Die App hilft bei grundlegenden, mittleren und höheren Mathematikproblemen und liefert auch Schritt-für-Schritt Anleitung aus. Und das alles kostenlos. Nun gibt es ein neues Update, das erstmals neue Funktionen mitbringt.


Laut Beipackzettel gibt es nun einen Skizzenrechner. Meiner Meinung nach war dieser aber schon in der ersten Version verfügbar. Dennoch ist er ziemlich praktisch, da ihr mathematische Ausdrücke unkompliziert aufs Display zeichnen könnt und nicht über die Tastatur eingeben müsst – was natürlich auch möglich ist.

Des Weiteren kann man nun einen beliebigen mathematischen Ausdruck in die Zwischenablage kopieren, in dem man den Finger lange gedrückt hält. So kann man Ausdrücke einfach weiterleiten oder in anderen Apps nutzen. Für iPad-Nutzer gibt es nun Support für Split View und Slide Over

Zu meiner Schul- und Uni-Zeit gab es auch schon ein paar Tools, solch einfache Handy-Apps waren aber noch nicht verfügbar. Da hier auch der Lösungsweg erklärt wird, dient das Programm nicht nur zum Lösen der Aufgaben. 

‎Microsoft Math Solver
‎Microsoft Math Solver
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de