MyPostcard bietet den Versand von Audio-Grußkarten an

60-sekündige Sprachnachricht verschicken

In den vergangenen Monaten war es auffällig ruhig rund um MyPostcard (App Store-Link). Die Postkarten-App bietet sonst ja immer wieder neue Funktionen oder Rabattaktionen für den günstigen Versand von Postkarten an. Nun gibt es endlich wieder mal etwas Neues – und das ist aus meiner Sicht richtig spannend.

In MyPostcard kann man ab sofort Audio-Grußkarten versenden. Über die App für iPhone und iPad kann man eine ganz normale Grußkarte in 13 verschiedenen Designs ab sofort nicht mehr nur mit seinen eigenen Fotos und einem eigenen Text bestücken, sondern auch mit einer Audio-Botschaft.

Audio-Grußkarte mit 11,98 Euro nicht unbedingt günstig

Dazu wird bei der Erstellung der Grußkarte einfach eine bis zu 60 Sekunden lange Audio-Nachricht mit dem Mikrofon des iPhones oder iPads aufgenommen. Sobald der Empfänger die Grußkarte öffnet, wird die Audiodatei dann über integrierte Lautsprecher abgespielt.

Wie genau das Resultat aussieht, werden wir auf jeden Fall für euch herausfinden, eine Audio-Grußkarte haben wir testweise schon bestellt. Ganz günstig ist der Spaß leider nicht: Inklusive Versand kostet eine Audio-Grußkarte stolze 11,98 Euro. Zum Vergleich: Eine reguläre Grußkarte im gleichen Format ohne Audio-Funktion wird derzeit mit 3,49 Euro berechnet, der Preisunterschied beträgt also 8,49 Euro.

‎MyPostcard Foto Postkarten App
‎MyPostcard Foto Postkarten App

Kommentare 5 Antworten

    1. Hast du das neueste Update installiert? Dann direkt auf der Startseite, einfach ein bisschen nach unten scrollen. Ist bei mir zwischen Grußkarten und XXL-Karten.

    1. 100% meine Meinung. Sollte verboten werden!
      Wer Sprachgrüsse verschicken will kann doch gerne einen Messenger dafür nutzen – das kostet nichts und erzeugt auch keinen Sondermüll wie Postkarten mit Ton.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de