Netatmo stellt neuen smarten Kohlenmonoxidmelder vor

Lebensdauer von zehn Jahren ohne Batteriewechsel

Der französische Hersteller Netatmo dürfte vor allem dank seiner smarten Wetterstation bekannt sein, die seit rund einem Jahrzehnt auf dem Markt ist und immer noch nicht müde wird. Aber auch abseits dessen bietet Netatmo einige spannende Smart Home Produkte an, beispielsweise eine Türklingel. Nun wird das Portfolio von einem smarten Kohlenmonoxidmelder ergänzt.

Der smarte Kohlenmonoxidmelder von Netatmo misst den Kohlenmonoxidgehalt in verschiedenen Räumen des Hauses in Echtzeit. Wenn Kohlenmonoxid festgestellt wird, warnt der Melder die anwesenden Personen mit einem 85-dB-lauten Alarm, damit diese ihre Wohnräume umgehend verlassen und Hilfe rufen können.


Batterielaufzeit ist so lang wie die Lebensdauer

Zusätzlich gibt es natürlich eine Benachrichtigung auf das Smartphone, so dass man über das austretende Kohlenmonoxid auch dann informiert wird, wenn man nicht zuhause ist.

Dank seiner langlebigen Batterieleistung hält der smarte Kohlenmonoxidmelder von Netatmo über zehn Jahre lang, ohne dass man sich Gedanken über seine Funktionstüchtigkeit machen muss. Am Ende seiner Lebensdauer gibt es ebenfalls eine Benachrichtigung per App. Es wird empfohlen, jeden Kohlenmonoxidmelder nach zehn Jahren auszutauschen, da sich der Erkennungssensor mit der Zeit abnutzt.

Sinnvoll ist der Einsatz in Räumen, in denen es beispielsweise einen Heizkessel, einen Ofen oder einen Gasherd gibt, also überall dort, wo etwas verbrannt wird und potentiell Kohlenmonoxid entstehen kann.

Verkauft wird der smarte Kohlenmonoxidmelder von Netatmo ab dem 16. November im Fachhandel für einen Preis von 99,99 Euro. Zum Betrieb ist kein Hub oder ähnliches erforderlich, lediglich die Netatmo Home + Security App wird vorausgesetzt.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de