„One World: Together At Home“: Online-Festival mit Billie Eilish, Chris Martin, Elton John & mehr

Am 19. April ab 2 Uhr

Update am 18. April: Heute geht es ab 20 Uhr mit einer Pre-Show los. Erwartet werden zahlreiche Schauspieler, Prominente und mehr. Das eigentliche Konzert startet dann aber erst um 2 Uhr nachts. Die Pre-Show zeigt zum Beispiel die Telekom bei MAGENTAMUSIK 360, das Konzert könnt ihr live auch bei TVNOW oder Dabei-TV.de ansehen.

Original-Artikel: Auf Konzerte gehen? Aktuell nicht möglich. Während viele Künstler via Instagram und Co. ihre Fans mit etwas Live-Musik versorgen, gibt es nun ein großes „One World: Together At Home“-Festival, organisiert durch Global Citizen und der Weltgesundheitsorganisation.


Das Event wird von den folgenden Medien live übertragen: ABC, NBC, ViacomCBS Networks und iHeartMedia sowie die Netzwerke und Plattformen von Bell Media in Kanada. Auf internationaler Ebene wird BBC One das Programm am Sonntag, den 19. April, mit weiteren internationalen Sendern wie beIN Media Group, MultiChoice Group und RTE ausstrahlen. Okay: Und wo gucke ich das jetzt live?

Weitere Live-Streams gibt es bei Alibaba, Amazon Prime Video, Apple, Facebook, Instagram, LiveXLive, Tencent, Tencent Music Entertainment Group, TIDAL, TuneIn, Twitch, Twitter, Yahoo und YouTube.

Das in Zusammenarbeit mit Lady Gaga kuratierte globale Special-Event wird Auftritte und musikalische Darbietungen von Alanis Morissette, Andrea Bocelli, Billie Eilish, Billie Joe Armstrong von Green Day, Burna Boy, Chris Martin, David Beckham, Eddie Vedder, Elton John, FINNEAS, Idris und Sabrina Elba, J. Balvin, John Legend, Kacey Musgraves, Keith Urban, Kerry Washington, Lang Lang, Lizzo, Maluma, Paul McCartney, Priyanka Chopra Jonas, Shah Rukh Khan und Stevie Wonder beinhalten. Als Moderatoren sind Jimmy Fallon, Jimmy Kimmel und Stephen Colbert im Einsatz.

Wann findet „One World: Together At Home“ statt?

Das Live-Event startet am 18. April 2020 um 8:00 p.m Eastern Time. In Deutschland startet das Festival also am 19. April 2020 um 2 Uhr nachts. Wer nicht solange wach bleiben möchte, wird sich die Auftritte sicherlich später auf Abruf ansehen können.

Mehr als 35 Millionen US-Dollar gesammelt

Das Konzert ist für alle kostenlos. Doch im Hintergrund werden zahlreiche Spenden gesammelt. Insgesamt sind schon mehr als 35 Millionen US-Dollar zusammen gekommen. Auch Apple beteiligt sich mit 10 Millionen US-Dollar. Die Zusage hat Tim Cook in einem FaceTime-Videoanruf mit Lady Gaga und Jimmy Fallon gegeben. Ab Minute 5:50 startet der Videoanruf.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de