Philips Hue Outdoor Sensor und einige neue Außenlampen zeigen sich

Marktstart der neuen Produktfamilien am 6. Februar

Das ging schneller als gedacht. Nachdem wir gestern bereits ankündigen konnten, dass Philips Hue auf der CES in Las Vegas vermutlich in der kommenden Woche neue Außenlampen und auch einen Hue Outdoor Bewegungssensor offiziell vorstellen wird, sind nun die ersten Produktfotos und Produktinformationen aufgetaucht.

Auf Amazon Spanien werden mit der Philips Hue Fuzo (Amazon-Link) und der Philips Hue Econic (Amazon-Link) bereits zwei neue Lampen für den Außenbereich aufgelistet. Besonders interessant: Als Auslieferungstermin nennt Amazon den 6. Februar. Dieses Datum deckelt sich mit uns vorliegenden Informationen rund um einen Marktstart der neuen Produkte Anfang Februar. (Update: Mittlerweile sind die Produkte wieder von Amazon verschwunden)

Auf dem oben gezeigten Bild, das ein glückliches Pärchen auf dem Weg nach Hause zeigt, ist auf weitaus mehr zu sehen als nur die neue Hue Econic Wandleuchte und Wegeleuchte. Wer genau hinschaut, entdeckt dort auch den neuen Philips Hue Outdoor Sensor. Rund um den Bewegungsmelder für den Außenbereich gab es bislang nur Spekulationen anhand der FCC-Zulassung. Nun wissen wir auch, wie der Sensor aussieht: Klein, schwarz und anscheinend zur festen Wandmontage geeignet.

Alle neuen Produktbilder haben wir in zwei Galerien im Hueblog für euch zusammengefasst, einen ersten kleinen Einblick auf die neuen Modelle gibt es aber jetzt schon einmal:

Kommentare 7 Antworten

  1. welchen sinn haben denn diese zahlreichen designs. man kann doch auch einfach in jede beliebige lampe – die einem gefällt – einfach eine hue-birne reinschrauben.

    1. Naja, dann hast du aber maximal 800 Lumen plus den Verlust durch ein etwaiges Milchglas oder ähnliches, eine nackte Hue sieht ja auch nicht so pralle aus.

      Da sind die Außenlampen schon deutlich heller, bei den bisher bekannten Modellen werden ja 1.150 Lumen angegeben. Das sind 40 Prozent mehr Helligkeit rein auf den technischen Daten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de