Plane Finder: Flugzeug-Tracker wird zur Universal-App & ist bereit für iOS 9

Interessante Neuigkeiten rund um die empfehlenswerte App Plane Finder: Es wurde ein großes Update veröffentlicht.

Plane Finder

FlightRadar24 oder doch lieber Plane Finder? Die beiden Apps lieferten sich in den letzten Wochen ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Gunst der Nutzer. Während FlightRadar24 vor einigen Wochen mit einer Unterstützung für die Apple Watch nachgelegt hat, zieht der Konkurrent heute nach. Ab sofort ist Plane Finder (App Store-Link) als Universal-App erhältlich, zudem wurde die App auf den bevorstehenden Start von iOS 9 fit gemacht. Aktuell kostet Plane Finder 3,99 Euro.


Einer der wenigen Kritikpunkte an Plane Finder war zweifelsfrei die Tatsache, dass man bisher zwei einzelne Apps erwerben musste. Das ändert sich heute: Ab sofort ist die iPhone-Version von Plane Finder eine Universal-App und kann ohne zusätzliche Kosten auch auf dem iPad genutzt werden. In die Röhre schauen dafür allerdings Nutzer, die Plane Finder bisher nur auf dem Tablet genutzt haben: Die ehemalige iPad-Fassung der App wurde nicht aktualisiert und aus dem App Store entfernt.

Abgesehen von einigen kleinen Änderungen und der Unterstützung für den neuen Split-Screen-Modus unter iOS 9 (ab iPad Air), hat sich in Plane Finder ansonsten nicht viel getan. Auf einer großen Karte sieht man alle Flugzeuge, die sich gerade am Himmel befinden, darunter sogar kleinere Segelflugzeuge. Mit einem Fingertipp erscheint ein kleines Pop-Up, in dem man Flugzeugkennung, Route, Höhe und Geschwindigkeit ablesen kann. In einer weiteren Detail-Ansicht wird man dann mit vielen weiteren Infos versorgt, wie etwa passenden Bildern zum Flugzeug und den genauen Reisedaten.

Was ich besonders klasse finde: In den Details zeigt Plane Finder genau an, wie alt das Flugzeug ist und wann es den ersten Flug absolviert hat. Außerdem wird angezeigt, auf welchem Flughafen das Flugzeug normalerweise stationiert ist und welche Routen es bereits geflogen ist. Plane Finder sammelt die Daten stolze vier Monate lang und auf Wunsch können vergangene Flüge als Playback wiederholt werden.

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

  1. Ja es ist eine tolle App, aber ich fühle mich jetzt völlig veräppelt, da ich extra die HD Version gekauft habe und jetzt verliere ich dann mit dem iOS Update diese App vollständig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de