PullTube: Vielseitiger Video-Downloader kostet heute nur 9,23 Euro

Nutzt unseren Link

Der Entwickler von PullTube hat uns angeschrieben, ob wir uns die App nicht einmal genauer ansehen können. Gesagt, getan. Und gleichzeitig können wir euch in Kooperation die Vollversion von PullTube günstiger anbieten. Über diesen Link bezahlt ihr nur 9,23 Euro statt 13,85 Euro.

PullTube ist ein Video-Downloader. Mit dem Programm kann man im Handumdrehen Videos aus dem Internet laden. Unter anderem funktioniert PullTube mit YouTube, Vimeo, Facebook, Instagram und vielen weiteren Quellen. Der Entwickler sagt, dass mehr als 1000 Webseiten unterstützt werden.

Und die Handhabung kann nicht einfacher sein. Einfach den Link kopieren und in PullTube einfügen. Die App findet das Video und bietet es zum Download an. Sind mehrere auf der Seite verfügbar, könnt ihr entscheiden, ob ihr alle oder nur ausgewählte laden wollt. Bevor der Download beginnt, werden die Videos in PullTube gesammelt. Hier habt ihr nämlich weitere Optionen. Ihr könnt die Qualität auswählen, unterstützt werden bis zum 4K mit bis zu 60 fps. Optional kann man auch nur das Audio herunterladen.

Wenn es noch einfacher und schneller gehen soll, ladet euch die Browser-Erweiterung für Safari, Chrome oder Firefox. Dann könnt ihr Videos noch schneller an PullTube senden. Ebenfalls klasse: Vor dem Download könnt ihr das Video auch schneiden. So muss man nicht gleich das komplette Video laden, sondern kann auch ausgewählte Abschnitte auswählen.

PullTube macht einen guten Job. Beachten solltet ihr natürlich, dass auch Videos urheberrechtlich geschützte Werke sind. Gegen einen Download ist sicherlich nichts einzuwenden. Möchte man sich die Videos zum Beispiel zur Offline-Nutzung speichern, genügen wenige Klicks.

Warum man PullTube wählen sollte? Klar, es gibt auch kostenlose Apps und Plugins, allerdings bieten diese nicht den Komfort, den PullTube bietet. Hier gibt es mehr Optionen, Funktionen und Einstellmöglichkeiten. Die Vollversion gibt es aktuell für nur 9,23 Euro statt 13,85 Euro und ermöglicht die Nutzung auf bis zu zwei Macs.

Kommentare 8 Antworten

  1. Gibt es doch schon ewig und nennt sich convert2mp3.net

    Für iOS wäre Radiant Lte das richtige. Mit minimaler Werbung drin und vereinzelter Hacker. Aber brauchbar.

    1. @nr69
      Sorry hatte die Seite nicht aufgefrischt und gesehen, dass du darauf schon hingewiesen hattest.

      Aber da du zum Gebrauch in iOS fragst…
      Einfach die App „Documents“ installieren (kostenlos).
      Dann im InApp-Browser die von mir genannte Seite öffnen. Dort kann man dann die Videos downloaden.

      1. Sorry, habe es nicht hinbekommen.

        Document-Browser geöffnet, YT-Video ausgewählt.
        Der ShareButton zeigt bei „Video speichern“ Webarchiv, HTML oder PDF an.

        Was soll ich aussuchen? Oder gibt’s ne andere Möglichkeiten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de