Roborock S6 MaxV: Neues Update verwandelt den Roboter in eine Überwachungskamera

Neue Firmware-Version wird verteilt

Der Roborock S6 MaxV ist mein täglicher Saubermacher. Mit seiner Stereo-Kamera erkennt er Hindernisse und Objekte noch besser und vermeidet so Kollisionen. Meinen kompletten Testbericht könnt ihr hier nachlesen.

Falls ihr auch einen S6 MaxV im Einsatz habt, könnt ihr in Kürze ein neues Update über die Roborock-App (App Store-Link) einspielen. Neu mit dabei ist die Funktion „Remote Viewing“. Ihr bekommt Zugriff auf die Kamera und könnt so in Echtzeit sehen, was der kleine Roboter gerade anstellt. Remote Viewing bietet nicht nur die Option, einen grundsätzlichen Echtzeit-Überblick während der Reinigung zu haben, sondern zum Beispiel auch den Roboter über die Live-Ansicht in der App aktiv zu steuern.


Demnach fungiert der Roborock S6 MaxV auch als eine Art Überwachungskamera. Zudem könnt ihr kurze Sprachnachrichten zum Roboter schicken, die dieser dann wiedergibt. Möchte man zum Beispiel den Partner erschrecken oder ihm wirklich was wichtiges mitteilen, kann man diesen Weg wählen. Für mich eher ein Gimmick, immerhin kann man über andere Wege viel besser kommunizieren.

Vor allem beim „Remote Viewing“ betont Roborock, dass man bei der Implementierung die strengen Vorgaben hinsichtlich Datenschutzes und DSGVO berücksichtigt hat. Die Funktion muss vom Nutzer aktiv in der App aktiviert werden. Dort werden zudem leicht verständlich die Funktionsweise und die verschiedenen Sicherheitseinstellungen erklärt.

Das Software-Update wird aktuell ausgerollt und sollte in Kürze verfügbar sein. Mein S6 MaxV zeigt noch kein Update an, daher konnte ich die Neuheiten noch nicht selbst ausprobieren.

roborock S6 MaxV Saugroboter mit Wischfunktion,...
3 Bewertungen
roborock S6 MaxV Saugroboter mit Wischfunktion,...
  • ReactiveAI: Der MaxV kann dank ReactiveAI-Technologie mit Doppelkamera-Unterstützung Gebrauchsgegenstände und unbekannte Hindernisse problemlos erkennen.
  • Präzise Navigation: LiDAR-Navigation und fortschrittliche Algorithmen ermöglichen eine genaue Navigation und automatische Raumerkennung

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de