Satechi: Zwei neue Hubs für das 2021er M1 MacBook Pro veröffentlicht

USB 4.0 und viele Anschlussmöglichkeiten

Der mittlerweile wohlbekannte Zubehör-Hersteller Satechi hat mit dem Pro Hub Max und dem Pro Hub Mini zwei kompakte Erweiterungen speziell für das 2021 M1 MacBook Pro veröffentlicht. Die Adapter bieten nicht nur zahlreiche Anschlussmöglichkeiten, sondern sind auch mit USB 4.0 ausgestattet. Dadurch ermöglichen sie unter anderem noch schnelleren Datentransfer. Sowohl der Pro Hub Mini als auch der Pro Hub Max ist in zwei Farben, Silver und Space Gray, erhältlich.

Das sind die Features der beiden Neuerscheinungen im Überblick:


  • Kompakte USB-C-Adapter zum Erweitern des MacBooks um sechs beziehungsweise acht Anschlüsse
  • Pro Hub Max: 1x USB 4.0, 1x USB-C (Datenübertragung), 1x USB-A 3.0, 1x HDMI, 1x SD-Karte, 1x MicroSD-Karte, 1x 3,5mm Klinke, 1x Gigabit-Ethernet
  • Pro Hub Mini: 1x USB 4.0, 1x USB-C (5 Gbit/S), 2x USB-A 3.0 (5 Gbit/S), 1x Gigabit-Ethernet, 1x 3,5mm-Klinke
  • Die Adapter verfügen über jeweils einen USB-C-Anschluss, der auf dem USB-4.0-Standard basiert: Ermöglicht Datentransfer mit bis zu 40 Gbit/s, Laden mit bis zu 96W und Bildschirmausgabe mit bis zu 6K und 60 Hz
    Anschluss am MacBook über zwei USB-C-Stecker
  • Zusätzlich ausgestattet mit einem ausklappbaren Audio-Klinkenstecker für mehr Stabilität (bei Verwendung mit 2021 M1 MacBook Pros)
  • Speziell konzipiert für die M1-Modelle des MacBooks, kann aber auch mit älteren MacBooks mit mindestens zwei USB-C-Anschlüssen verwendet werden
  • Die USB-A-Anschlüsse unterstützen nicht das Anschließen externer CD-Laufwerke
  • Maße: Pro Hub Max mit 12,4 x 4,8 x 1,2 cm, Pro Hub Mini mit 10,1 x 3,8 x 1,2 cm

Der Satechi Pro Hub Max ist ab sofort für eine UVP von 99,99 Euro, der Satechi Pro Hub Mini für eine UVP von 79,99 Euro im deutschen Fachhandel bei Cyberport in Silber und Spacegrau erhältlich.

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de