Schachmatt: iMessage-App für Schach-Fans ist Apples neue Gratis-App der Woche

Ein normaler Chat ist euch zu langweilig? Dann solltet ihr einen Blick auf Schachmatt werfen, das aktuell kostenlos angeboten wird.

Schachmatt

Mit iOS 10 wollte Apple iMessage wieder zu einer echten Alternative machen. Mehr Funktionen, mehr Spaß, mehr Vielfältigkeit. Doch zumindest ich persönlich habe aktuell ein dickes Problem: Immer mehr Freunde, Bekannte und Verwandte, die ein iPhone haben, schreiben mir nicht in iMessage, sondern einfach per WhatsApp. Das sei ja viel bequemer, schließlich sind alle anderen Chats auch dort. Mein iMessage macht mittlerweile einen ziemlich gelangweilten Eindruck, leider.

Falls es euch ähnlich geht und ihr neuen Schwung in eure Konversationen bringen möchtet, solltet ihr einen Blick auf Apples neue Gratis-App der Woche werfen. Das zuletzt nur 99 Cent teure Schachmatt (App Store-Link) gibt es aktuell als kostenlosen Download. Es handelt sich um eine iMessage-Erweiterung, die ein Schachbrett samt Figuren und Duell-Möglichkeit in euren iMessage-Chat bringt.

Die Idee ist einfach: Während eines Chats mit einem Freund könnt ihr eine Schachpartie starten und die einzelnen Züge wie Chat-Nachrichten hin und her schicken. So kann man sich während der Partie noch ein wenig unterhalten, ohne die App verlassen zu müssen.

Mit Schachmatt für iMessage sind mehrere Partien gleichzeitig möglich

Viele weitere Funktionen bietet Schachmatt nicht. Immerhin ist es möglich, mehrere Partien mit mehreren Personen gleichzeitig zu starten oder auf dem iPhone zu beginnen und dann später am iPad weiter zu spielen, sofern dort der gleiche iMessage-Account aktiv ist. Es gibt lediglich eine Voraussetzung: Der Gegenüber muss Schachmatt auch installiert haben.

Im App Store ist Schachmatt mit viereinhalb Sternen bewertet. Laut einigen älteren Rezensionen befolgt das Spiel einige Grundregeln nicht korrekt. Ob diese Fehler mittlerweile behoben wurden, kann ich euch leider nicht sagen, denn ich habe absolut keine Ahnung vom Schach. Fang den Hut, Mühle und Mensch Ärgere Dich Nicht bekomme ich dagegen gerade noch so hin…

Kommentare 5 Antworten

  1. ich finde das konzept für imessage spiele noch nicht richtig gelungen. ich finde spiele ok, wo man nur eine runde spielt, zb anagramme in gamepigeon, aber wenn es mehrere runden geht, wirds extrem nervig. ich hätte mir eine liveverbindung gewünscht, wo man sich direkt mit seinem gegner verbindet und miteinander spielen kann

      1. danke gerd! dank dir ist das internet jetzt ein besserer ort. finde meine rechtschreibung aber eigentlich nicht so schlimm. oder hast du ein problem mit kleinen buchstaben? bist du ein buchstaben faschist gerd? sag, bist du das?!

  2. Ich persönlich mag WhatsApp. Schreibe nur wenn es sich nicht anders vermeiden lässt. Bei iMessage hab ich mehr Spaß Dran. Der Kreis ist auch nicht so groß,daß ich in Nachrichten untergehe zum Glück ??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de