Sports Hero: Track & Field am Zuckerhut macht nur im Multiplayer Laune

Ab dem Wochenende geht es in Rio bei den Olympischen Spielen richtig rund. Auf iPhone und iPad will stattdessen Sports Hero überzeugen.

Sports Hero 1

Erinnert ihr euch noch an die guten, alten Zeiten? Damals, als man ein gutes Spiel für die Konsole noch für rund 80 Deutsche Mark kaufen konnte? Irgendwann zu dieser Zeit habe ich auf der PlayStation den Klassiker International Track & Field gespielt, den einige von euch möglicherweise aus noch länger vergangenen Zeiten kennen. Im App Store möchte nun Sports Hero (App Store-Link) in die großen Fußstapfen treten.

Die kostenlose Universal-App bietet insgesamt sechs Sportarten, die aber in der folgenden Reihenfolge freigeschaltet werden müssen: 100-Meter-Lauf, Gewichtheben, Speerwurf, 50 Meter Schwimmen, 110 Meter Hürden und Weitsprung. Wer nicht bezahlt, wird dafür leider recht lange brauchen.

Multiplayer-Modus ist der Lichtblick in Sports Hero

Zur Freischaltung der dritten Disziplin sind in Sports Hero beispielsweise 250 Erfahrungspunkte notwendig, für eine Runde erhält man im Schnitt aber nur 10 bis 20 Punkte. Hier könnt ihr euch selbst ausrechnen, wie oft man im Gewichtheben antreten muss, um auch den Speerwurf spielen zu können. Alternativ hat man die Option, eine Disziplin für 99 Cent oder alle Sportarten für 3,99 Euro freizuschalten. Zusätzlich gibt es einen In-App-Kauf, um die zwischendurch angezeigte Werbung für 99 Cent zu entfernen.

Sports Hero 2

Die Steuerung in der englischsprachigen Retro-App wird nach der Wahl des Sportlers und vor dem Start der jeweiligen Disziplin erklärt und funktioniert meistens mit einfachen Fingertipps auf den Bildschirm – Sports Hero unterscheidet sich in dieser Hinsicht kaum vom Klassiker Track & Field. Gewöhnungsbedürftig ist die Balance der Computer-Gegner: Während man sie zunächst abhängt, hat man dann plötzlich kaum noch eine Chance.

Der wohl einige Lichtblick in Sports Hero ist der Multiplayer-Modus, vor allem natürlich in den Disziplinen, in denen man zeitgleich an den Start geht. Es macht dann doch jede Menge Laune, wenn man mit den gleichen Waffen auf ein iPhone oder iPad hämmert, nur um das Ziel als Erster zu erreichen.

Sports Hero
Sports Hero
Preis: Kostenlos+

Kommentare 5 Antworten

        1. Du könntest das kostenlose Spiel ja auch mal selbst herunterladen und deine eigene Meinung in die Kommentare schreiben. Meine Meinung steht ja im Artikel 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de