Spotify-Jahresrückblick: Das waren die meistgestreamten Hits und Künstler

Was haben die Nutzer weltweit gehört?

Der Musikstreaming-Dienst Spotify (App Store-Link) bietet nicht nur jedem Nutzer gegen Jahresende eine individuelle Liste mit den eigenen meistgehörten Songs an, sondern hat sich auch in diesem Jahr die weltweit beliebtesten Hits, Künstler und Alben angesehen. Wer landet auf Platz 1?

In diesem Jahr wurde Post Malone der meistgestreamte Künstler mit mehr als 6,5 Milliarden Streams von Fans aus der ganzen Welt. Der Künstler, der Singer-Songwriter- und Rap-Elemente verbindet, steht zum ersten Mal ganz oben, und das 12 Wochen nach der Veröffentlichung von seinem Album „Hollywood’s Bleeding“. 


Auf Rang 2 landete die erst 17-jährige Billie Eilish, die gleichzeitig auch in diesem Jahr für einen Grammy nominiert wurde. Sie erreichte in 2019 über 6 Milliarden Streams. Ihr Album „When We All Fall Asleep, Where Do We Go?“ ist gleichzeitig auch das meistgestreamte Release dieses Jahres. Auf den Plätzen zwei und drei der Künstler-Liste landeten Ariana Grande und Taylor Swift. Ariana Grande ist gleichzeitig auch die meistgestreamte weibliche Künstlerin des Jahrzehnts.

„Today’s Top Hits“-Playlist hat 25 Millionen Follower

Der Top-Song dieses Spotify-Jahres stammt vom Duo Shawn Mendes und Camilla Cabello: „Señorita“ brachte es 2019 auf mehr als eine Milliarde Streams. Die folgenden Plätze belegen „Bad Guy“ von Billie Eilish, „Sunflower“ aus dem Spiderman-Soundtrack von Post Malone und Swae Lee, „7 Rings“ von Ariana Grande und „Old Town Road – Remix“ von Lil Nas X und Billy Ray Cyrus. Alle Highlights könnt ihr im Artikel von Spotify genauer nachlesen.

Auch Spotify selbst hat einige Rekorde zu vermelden: Die hauseigene Playlist, „Today’s Top Hits“, feiert nach mehr als 20 Milliarden Streams nun auch insgesamt 25 Millionen Follower, wie das Unternehmen berichtet. Zudem gibt es zum Ende dieses Jahrzehnts auch einen Spotify-eigenen Podcast mit mehreren Folgen, der sich den musikalischen Phänomenen in den letzten 10 Jahren ausgiebig widmet. Einen Einblick bekommt ihr hier.

‎Spotify – Musik und Podcasts
‎Spotify – Musik und Podcasts
Entwickler: Spotify Ltd.
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Du machst überhaupt nichts falsch!
    Wie gut das Geschmäcker eben unterschiedlich ausfallen.
    Ich gehe stark davon aus, dass niemand hier irgendwas aus meiner persönlichen Spotify Jahresliste kennen würde…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de