Spotify: Neues Party-Feature bestens für Silvester geeignet

Der Musikstreamingdienst Spotify baut aus. Ab heute steht Spotify Party zur Verfügung.

Spotify Party

Der Jahreswechsel seht vor der Tür und somit bei vielen auch eine tolle Familienfeier, eine Party mit Freunden oder auch in der Disco nebenan. Wer Zuhause selbst für die Musk zuständig und Spotify-Nutzer (App Store-Link) ist, kann mit dem neuen Party-Feature auf tolle Playlists zugreifen und von Zusatzfunktionen profitieren. Ab heute werden folgende Funktionen freigeschaltet.


Let’s Mix: Spotify Nutzer können zwischen verschiedenen von Musik-Experten erstellten Playlists wählen – von klassischen Party-Genre Playlists bis hin zu einem von Diplo zusammengestellten Set.

Nahtlose Übergänge: Jeder Übergang zum nächsten Song einer Playlists wird sanft ausgeblendet und perfekt auf den folgenden Beat abgemischten. Endlose Musik für die perfekte Party.

Sound der Party: Ob entspannte Dinner-Party oder Freunde, die auf den Tischen tanzen – die Nutzer können innerhalb von Spotify Party zwischen verschiedenen Stimmungen wählen und diese jederzeit anpassen. Dafür ändern sie einfach den Regler in die entsprechende Richtung und schon passt sich der Sound der Stimmung an. Zudem können Nutzer die Abfolge der Songs ändern und unbeliebte Songs aus der Playlist entfernen. Die nahtlosen Übergänge zwischen den Songs der Playlist bleiben davon unberührt.

“Wenn Du eine Party schmeißen möchtest, brauchst Du unbedingt die richtige Playlist – sonst geht jeder bevor die Party richtig angefangen hat”, sagt Diplo. “Und auch wenn die Wahl der richtigen Musik sehr viel Spaß macht, nimmt es trotzdem viel Zeit in Anspruch. Mit Spotify Party erhalten Party-Fans eine riesige Auswahl an perfekt abgemischten Playlists, die sich auch noch ganz einfach auf den aktuellen Vibe anpassen lassen. Und das Beste daran ist, dass sie damit keinerlei Arbeit haben.“

Spotify Party ist weltweit verfügbar und wird schrittweise ausgerollt. Ihr könnt euch also die Arbeit sparen eigene Playlists zu erstellen. Natürlich könnt ihr schon jetzt auf das Feature zugreifen, falls euch die Musik dennoch nicht zusagt, können immer noch eigene Listen erstellt werden. 

Das ist Spotify Party

Anzeige

Kommentare 14 Antworten

  1. Grade am Samstag hatten wir ne Party gegeben, da hätte ich das Feature gut gebrauchen können. 200 Lieder in ner Playlist zusammenstellen dauert doch eine gewisse Zeit ?. Werde das bestimmt mal testen…

    1. Ich auch nicht, wird aber ja wieder nach und nach bei allen aktiviert. ? bin gespannt!! Ansonsten: Pacemaker kann das auch (über Spotify) und hat sogar noch ein paar Features mehr. ?

      1. Danke für den Tipp, vermutlich dann aber ausschließlich mit Spotify Premium, nehme ich an. Ich versuche es mal. Ansonsten kann ich ja für 0.99€ dir 3 Monate mitnehmen. Um Weihnachten und Silvester Rum wird es sicher das eine oder andere Mal zum Einsatz kommen.

          1. Na wer soll bei der Masse an Apps selbst für eine spezielle Aufgabe auch den Überblick behalten ? bin daher immer dankbar für Tipps bezüglich anderer Apps von Nutzern. Top!

  2. Sehr geile Sache. War lange überfällig! Rock kommt leider ein bisschen zu kurz, aber da wird sicher noch nachgelegt. Die Playlist „The Final Countdown“ geht schon mal in die richtige Richtung ☺ Indie wäre noch schön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de