Sticker Doodle: Einfach selbst Sticker für iMessage und Co. erstellen

Eigene Fotos und Motive verwenden

Mit der Einführung von iOS 10 im Jahr 2016 wurde iOS-Usern zum ersten Mal die Gelegenheit gegeben, auch mit iMessage Sticker zum Ausdruck in Chats zu verwenden. Leider gibt es von Seiten Apples bisher noch keine wirkliche Möglichkeit, eigene Sticker zu kreieren, nur mit den Memojis sind ansatzweise kleine Variationen möglich. Die neue App Sticker Doodle für iPhone und iPad will an dieser Stelle ansetzen.

Sticker Doodle (App Store-Link) lässt sich kostenlos aus dem deutschen App Store herunterladen und benötigt zur Installation neben iOS 14.1 nur kleine 7 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät. Auch eine deutsche Lokalisierung steht für die App bereits zur Verfügung. Möchte man die volle Funktionalität mit unbegrenzt vielen Stickern freischalten, wird einmalig 1,99 Euro per In-App-Kauf fällig.


Nutzung auch in anderen Apps möglich

Die Anwendung erlaubt es, sowohl eigene Zeichnungen als Sticker zu verwenden, als auch Fotos aus der Bibliothek und der Kamera zu integrieren und in Sticker umzuwandeln. Dabei arbeitet Sticker Doodle mit Apples PencilKit und unterstützt auch das Zeichnen mit dem Apple Pencil auf dem iPad. Neben den Werkzeugen zum Zeichnen gibt es auch die Möglichkeit, eine Hintergrundfarbe und eine farbige Umrandung für den Sticker zu erstellen.

Die mit Sticker Doodle erstellten Sticker lassen sich dann an Personen in iMessage weiterleiten, dies geht über die Doodle Sticker mini-App, die im iMessage-App Store verfügbar ist. Weitere Optionen sind eine Weiterleitung zu WhatsApp, Discord und Slack, zudem werden alle Inhalte mit der iCloud synchronisiert. In der kostenlosen Version lassen sich bis zu fünf Sticker erstellen.

‎Sticker Doodle - draw stickers
‎Sticker Doodle - draw stickers
Entwickler: Charles Etzel
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de