Calendar 366: Update für iOS & macOS mit neuen Kalendergruppen und Spotlight-Suche

In unserer Redaktion sind wir weiterhin eingefleischte Nutzer von Fantastical 2. Mit Calendar 366 gibt es jedoch eine hervorragende Alternative.

Für diejenigen Nutzer, die sich mit dem systemeigenen Kalender von Apple nicht anfreunden können oder weiterführende Optionen benötigen, bieten sich im App Store jede Menge Konkurrenzprodukte für iOS und Mac an. Neben Fantastical 2, das jedoch verhältnismäßig teuer ist, gibt es seit einiger Zeit auch Calendar 366, das für weitaus weniger Geld zu haben ist. Mit einem aktuellen Kaufpreis von 7,99 Euro für die iOS-Version (App Store-Link) sowie 10,99 Euro als Mac-Variante (Mac App Store-Link) bewegt sich die Investition für die Dritt-Kalender-App definitiv im überschaubaren Rahmen. Der deutsche Entwickler Vincent Miethe hat auch bereits an eine deutsche Sprachversion für seine Apps gedacht.

Weiterlesen

Calendar 366: Neue Version des übersichtlichen Kalenders für iOS & Mac

Ihr seid auf der Suche nach einem übersichtlichen Kalender für iPhone, iPad und Mac? Dann ist Calendar 366 möglicherweise die richtige App.

Ich habe mich auf meinem iPhone mittlerweile auf Fantastical 2 eingeschossen und nutze die App sehr gerne. Auch auf dem Mac, dort verstehe ich aber, dass viele Nutzer den Preis von 54,99 Euro absolut überzogen finden. Und um ehrlich zu sein: Ich nutze Fantastical 2 auf dem Mac auch nur, weil ich einen Code zum kostenlosen Download erhalten haben. Gekauft hätte ich es mir zu diesem Preis wohl kaum. Zum Glück gibt es für euch aber auch günstigere Alternativen, etwa die neue Version von Calendar 366.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de