Telegram Messenger: Jetzt für die Apple Watch & mit neuer Bot-Funktion

Wir stellen euch Version 3.0 des Telegram Messengers vor.

Gibt es Telegram-Nutzer in der appgefahren-Community? Ihr könnt euch über neue Funktionen und eine Anpassung für die Apple Watch freuen. Version 3.0 steht kostenfrei zum Download bereit. Der Telegram Messenger ist 33 MB groß und lokalisiert.

Der sichere Telegram Messenger (App Store-Link) aus Russland zeigt eingehende Nachrichten jetzt auch auf der Apple Watch an. Wer möchte kann diese mit vordefinierten Phrasen beantworten, Siri kann aber auch für ein Diktat behilflich sein. Die Umsetzung ist einfach und als gelungen zu bezeichnen und ähnelt stark der Nachrichten-App von Apple.

Weiterlesen

Telegram Messenger verbessert Gruppenchats

Das neuste Update des Telegram Messengers bringt mehr Übersichtlichkeit in Gruppen.

Wer den Telegram Messenger (App Store-Link) einsetzt und in vielen Gruppen unterwegs ist, darf sich jetzt über Neuerungen freuen, die zur Übersichtlichkeit von Nachrichten in Gruppen beitragen. Das Update ist auch für die Android- und Web-Version von Telegram verfügbar.

Ab sofort führt Telegram die Möglichkeit ein auf Nachricht zu antworten. Ein einfacher Klick genügt und die Nachricht wird zitiert, direkt darunter könnt ihr eure Antwort setzen. So kommt es in Gruppenchats mit vielen Personen zu keinen Missverständnissen mehr.

Weiterlesen

Telegram Messenger bekommt eingebauten Foto-Editor

Der kostenlose Telegram Messenger wurde per Update mit neuen Funktionen ausgestattet. Wir stellen sie vor.

Es ist eine Frage, bei der es wohl nie nur eine Antwort geben wird: Welchen Messenger benutzt ihr auf dem iPhone oder iPad? WhatsApp wird wohl nie verdrängt, Threema ist vielen zu teuer. Und Telegram Messenger (App Store-Link)? Hier weiß man bis heute nicht, wie sich die ganze Geschichte eigentlich finanzieren will, aber anscheinend ist ja ein sehr gutmütiger Investor im Hintergrund aktiv. Herausgekommen ist eine kostenlose App, die bei vielen Nutzern sehr gut ankommt und durchaus weit verbreitet ist.

„Telegram ist eine Messaging-App mit Fokus auf Geschwindigkeit und Sicherheit. Es ist schnell, einfach und kostenlos“, heißt es in der offiziellen Beschreibung. Mit dem Update auf Version 2.9.3 ist der Telegram Messenger jetzt noch ein wenig umfangreicher geworden, unter anderem gibt es einen integrierten Foto-Editor.

Weiterlesen

Telegram Messenger mit Mute-Funktion, neuen Teilen-Optionen & mehr

Der sicherer und aus Russland stammende Telegram Messenger liegt in aktualisierter Fassung im App Store zum Download bereit.

In Sachen „Sicherer Messenger“ ist Threema unaufhaltsam auf Platz 1. Wer die Geldschranke aber nicht überwinden will, kann auch den Telegram Messenger (App Store-Link) einsetzten, der ab sofort per Update neue Funktionen erhalten hat.

Version 2.9 bringt diverse Verbesserungen und Neuerungen mit. So könnt ihr ab sofort alle geteilten Dokumente eines Chats einsehen und durchsuchen, auch lassen sich Dateien mit einer Größe von bis zu 1,5 GB versenden. Ebenso wurde die Suche verbessert, auch lassen sich empfangene Dateien über den Teilen-Dialog per Mail versenden oder an andere Apps weitergeben.

Weiterlesen

WhatsApp-Alternative „Telegram“ mit inoffizieller Mac-App

Der Telegram Messenger ist eine der wenigen WhatsApp-Alternativen, für die es auch eine App für den Mac gibt.

Nach der WhatsApp-Übernahme durch Facebook haben sich viele Nutzer nach einer Alternative umgesehen. Auch wenn WhatsApp einige Nutzer verloren hat, ist der Zuwachs immer noch enorm. Bleiben wir aber bei der sicheren Alternative Telegram. Der auf dem iPhone (App Store-Link) verfügbare Messenger kann auch auf dem Mac genutzt werden. Bei der Mac-Version handelt es sich um eine inoffizielle Variante, die nicht direkt von den Telegram-Machern stammt. Der Download ist kostenlos und 3,3 MB groß.

„Messenger for Telegram“ (Mac Store-Link), so der komplette Name, funktioniert ähnlich wie iMessage für den Mac. Nachdem ihr euch mit eurer Rufnummer und einem Sicherheitscode angemeldet habt, könnt ihr mit euren Freunden auch per Mac kommunizieren. So lassen sich neue Konversationen starten, Bilder oder Videos verschicken oder Gruppenchats anstoßen. Auch wenn der Mac-Messenger nicht von den Telegram-Entwicklern stammt, verzichtet man auf Werbung.

Weiterlesen

WhatsApp-Alternative Telegram Messenger bekommt deutsche Übersetzung & Sprachnachrichten

Vor etwas mehr als einem Monat wurde WhatsApp von Facebook gekauft. Als eine der aussichtsreichsten Alternativen wurde damals der Telegram Messenger gehandelt.

Durchsetzen konnte sich der Telegram Messenger (App Store-Link) bisher nicht unbedingt, auf der anderen Seite hat die kostenlose WhatsApp-Alternative in wenigen Tagen viele Millionen Nutzer auf der ganzen Welt sammeln können, viele davon aus Deutschland. Und auch wenn die App in den Download-Charts mittlerweile wieder hinter WhatsApp und den Facebook Messenger gefallen ist, wollen wir über das aktuelle Update berichten.

Das zeigt nämlich, wie wichtig der deutsche Markt für die Entwickler aus Russland ist. Rund ein halbes Jahr nach der ursprünglichen Veröffentlichung wurde eine deutsche Übersetzung nachgereicht. Auch wenn das für ein Chat-Programm sicherlich nicht unbedingt notwendig ist, sind deutsche Menüs und Texte durchaus eine feine Sache.

Doch auch sonst haben sich die Entwickler nicht auf die faule Haut gelegt. Genau wie WhatsApp kann man über den Telegramm Messenger nun auch Sprachnachrichten versenden. Dazu drückt man einfach auf das Mikrofon neben dem Aufnahme-Feld und quatscht drauf los. Durch den neuen Hintergrunddownload werden die Nachrichten beim Empfänger sogar automatisch geladen und sind beim Öffnen der App sofort verfügbar.

Weiterlesen

WhatsApp-Alternative Threema verdoppelt Nutzer: 200.000 Downloads in 24 Stunden

Die Übernahme von WhatsApp durch Facebook ist ein wahrer Segen für den verschlüsselten und sicheren Messenger Threema. Nun haben die Entwickler erste Zahlen genannt.

Von so einem Erfolg können die meisten Entwickler aus dem App Store wohl nur träumen. Nach der Bekanntgabe des Deals von WhatsApp und Facebook ist Threema (App Store-Link) richtig durchgestartet. Der sichere Messenger aus der Schweiz registrierte innerhalb von nur 24 Stunden knapp 200.000 Downloads aus dem App Store und hat seine Nutzerzahl damit verdoppeln können. Ein Großteil der neuen Nutzer würde aus Deutschland stammen, berichteten die Entwickler gegenüber Süddeutsche.de.

„Es ist schön, dass viele Leute inzwischen den Sinn und Zweck von verschlüsselter Kommunikation erkannt und ein Bewusstsein dafür entwickelt haben, die Privatsphäre zu wahren“, sagt Martin Blatter aus dem nur dreiköpfigen Entwicklerteam. Einen Nachteil hätte der schnelle Zuwachs dann aber auch – aktuell käme man kaum nach, die vielen Support-Anfragen zeitnah zu beantworten.

Weiterlesen

Telegram Messenger: Die kostenlose WhatsApp-Alternative für iPhone und Android

Wen wundert es: WhatsApp ist heute in aller Munde. Mit dem Telegram Messenger wollen wir euch eine weitere Alternative aus dem App Store vorstellen.

Mit Threema hatten wir erst gestern – wenige Stunden vor der Bekanntgabe der WhatsApp-Übernahme – einen alternativen und sicheren Messenger in den News. Mit dem Telegram Messenger (App Store-Link) wollen wir euch eine im Gegensatz zu der Schweizer Lösung kostenlose App vorstellen. Die iPhone-Applikation hatten wir schon vor einiger Zeit auf dem Radar, heute hat uns Michael per Mail daran erinnert.

Interessant sind vor allem die Hintergründe der App. Der Telegram Messenger wurde von einem russischen Milliardär ins Leben gerufen. Es gibt keine Werbung und keine Kosten, die Sicherheit wird hingegen groß geschrieben. Der Anbieter verspricht sogar eine Prämie von 200.000 US-Dollar, sollte es einem Hacker gelingen ein Schlupfloch zu finden.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de